Umfrage: Oralverkehr gehört zu gutem Sex dazu

Umfrage: Oralverkehr gehört zu gutem Sex dazu

„Was ist guter Sex?“ – Die Antwort auf diese doch sehr spezifische Frage wollte das Partner- und Erotikabenteuer-Portal LOVEPOINT.de im Rahmen einer Studie von 1.349 Mitgliedern zwischen 30 und 55 Jahren erhalten. Welche Kriterien sind besonders ausschlaggebend für „guten Sex“? Großer Beliebtheit erfreut sich vor allem der Oralsex.

 

Die wichtigsten Ergebnisse:

 

Nicht ohne Oralsex

Ob als Vorspiel, als kurze Zwischenstation oder als finaler Gipfelsturm: Sex ist nur gut, wenn er Cunnilingus und Fellatio beinhaltet – so denkt mehr als die Hälfte aller Befragten (60 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen). Die Resonanz auf Analsex ist ebenfalls eindeutig: Für nur jeden fünften Mann (21 Prozent) und 13 Prozent der Frauen gehört diese Varietät zu einem guten Liebesspiel dazu.

 

Darf’s ein bisschen länger sein?

Je länger desto besser – die Rede ist hier allerdings nicht vom besten Stück des Mannes, sondern von einem extra langen Schäferstündchen. Die schönste Nebensache der Welt darf eben auch gerne mal zeitintensiv sein, da sind sich zwei Drittel der Frauen und Männer einig. Ein Quickie begeistert weniger: Männer ordnen den schnellen Sex zu 37 Prozent und Frauen zu 43 Prozent in die Kategorie „guter Sex“ ein.

 

Zufriedenheit des Sexpartners ist wichtig

Dem Sexpartner muss es gefallen, erst dann ist der Sex gut: Diese Einstellung haben 68 Prozent der Männer und 48 Prozent der Frauen. Ein fast umgekehrtes Verhältnis existiert beim Thema Vertrauen: Bei 66 Prozent der Frauen und 46 Prozent der Männer ist Vertrauen maßgeblich, damit der Sex gut wird. Ein echter Anspannungs-Löser und daher für viele ein Muss: Gemeinsam über Missgeschicke im Schlafzimmer lachen können. Für 49 Prozent der Männer und 66 Prozent der Frauen gehört dies zu einem gelungenen Liebesakt dazu.

 

Viele Sexstellungen machen den Sex nicht besser

Wer glaubt, das Kamasutra auswendig lernen zu müssen, um guten Sex zu haben, kann jetzt aufatmen: Guter Sex kommt für die meisten ohne ständige Stellungswechsel aus. 78 Prozent der Männer und 85 Prozent der Frauen gaben an, den Sex nicht mehr zu schätzen, nur weil viele Sexpositionen zum Einsatz kommen.

 

Über LOVEPOINT.de

Der Online-Dating-Pionier LOVEPOINT.de zählt – dank über 100 Testsiegen seit Agenturgründung – bereits 17 Jahre lang zu einer der renommiertesten Online-Vermittlungsagenturen für Beziehungspartner und Erotikabenteuer mit aktuell 600.000 aktiven Mitgliedern. Die im Jahr 1999 gegründete Agentur registrierte 2015 eine Vermittlung von über 3,5 Millionen Kontakten. Hierbei richtet sich LOVEPOINT.de speziell an Menschen, die bei ihrer Kontaktsuche Wert auf niveauvolle Kontakte, Anonymität und faire Konditionen legen. Die Antifake- und Erfolgsgarantie sichern den Kontaktsuchenden seriöse Kontakte, frei von Kontaktanimation. In der Sparte der erotischen Kontaktvermittlung ist LOVEPOINT.de darüber hinaus die einzige Partneragentur mit TÜV-zertifiziertem Datenschutz.

 

 

 

Quelle: LOVEPOINT.de, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.