Machine Control Records – neues Technolabel bringt frischen Wind in die Szene

Machine Control Records – neues Technolabel bringt frischen Wind in die Szene

Ein Geheimtipp waren sie schon seit Längerem. Jetzt sind die britischen Produzenten von Machine control records mit ihrer hohen Platzierung in den Beatport Hard Techno Charts nahezu über Nacht in aller Munde. „Infiltration – Settlement 2″ enthält Original-Tracks und Remixe von den besten und aufstrebendsten Techno-Produzenten der Welt – so auch aus Deutschland und ist ab dem 29.06.2018 erhältlich. Für zwei Wochen ist das Album exklusiv auf Beatport verfügbar. Dann wird es über alle digitalen Download-Sites – einschließlich iTunes, Amazon, Tracksource und Juno vertrieben.

 

Machine control records wurde Anfang 2018 von den Techno-Produzenten BGR (Beat Groove Rhythm) und Nafro gegründet. Nach ihrem Erfolg bei der Veröffentlichung ihrer eigenen Musik auf verschiedenen Labels, beschlossen sie ihr eigenes High-Quality-Techno-Label zu gründen und Tracks nicht nur von etablierten DJs und Produzenten, sondern auch von neuen und innovativen Künstlern zu veröffentlichen. Ihre erste Veröffentlichung „Colonise – First Settlement“ erreichte Platz 11 in den Beatport Hard Techno Charts! Ein fantastischer Start für jede erste Veröffentlichung und sie hoffen, mit weiteren professionellen Veröffentlichungen und soliden Remixen daran anknüpfen zu können. Die britischen Produzenten empfehlen allen Fans der Technoszene: „Haltet die Augen und Ohren offen – das Album „Infiltration – Settlement 2“ ist bald am Start!“

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Machine control records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.