Kuriose Geschichten um den Valentinstag

Kuriose Geschichten um den Valentinstag

Blumen, Pralinen, Liebesschwüre – am 14. Februar feiern alle Verliebten wieder den Valentinstag. Wir möchten Ihnen nicht nur Geschenkideen, sondern auch beeindruckende Zahlen und unnützes Wissen präsentieren.

Valentinstag_sekt

Ja, vor allem die Floristen- und Süßwarenindustrie bewerben den Valentinstag in den ersten Februarwochen sehr – schließlich sind Rosen und Pralinen die Geschenkklassiker schlechthin. Dennoch, erfunden haben die Industrien diesen Tag nicht. Schließlich gibt es den Tag der Verliebten in England zum Beispiel schon seit dem Mittelalter.

Romantik_Kuchen_rosa

Hätten Sie das gewusst??

Wir haben ein paar kuriose, ungewöhnliche und wenig bekannte Fakten zusammengetragen, die mit dem Valentinstag zusammenhängen.

1. Ungefähr 1 Milliarde Briefe werden jedes Jahr weltweit zum Valentinstag verschickt

2. In Finnland heißt der Valentinstag Ystävänpäivä, was so viel wie Freundestag bedeutet. Das liegt daran, dass dieser Tag eben nicht nur dem Partner, sondern auch den Freunden gewidmet ist.

3. Den längsten Kuss der Welt gaben sich zwei Verliebte am Valentinstag 2013 in Bangkok: Ohne jegliche Unterbrechung dauerte dieser Kuss unglaubliche 58 Stunden – Weltrekord!

4. 110 Millionen Rosen werden weltweit jährlich am Valentinstag verkauft

5. In Loveland, einer Stadt im amerikanischen Bundesstaat Colorado, durchlaufen jedes Jahr ungefähr 300.000 Briefe die Poststationen. Der Grund: Sie wollen alle diesen ganz besonderen Valentinsstempel bekommen.

6. Rund um den Globus werden am Valentinstag 220.000 Heiratsanträge gemacht.

7. In Paris wurde 1400 „Der Hohe Rat der Liebe“ gegründet. Alle dazugehörigen Menschen beschäftigten sich mit Liebesverträgen und Untreue.

8. 39.897 Menschen brachen 2015 in Mexiko Stadt am Valentinstag einen Guiness-Rekord und zwar den zum weltweit größten Gruppenkuss.

9. Für den Valentinstag werden mehr als 35 Millionen herzförmige Pralinenschachteln produziert.

10. Im Jahr 1850 war es die Amerikanerin Esther Howland (Künstlerin und Geschäftsfrau), die mit der Massenproduktion von Valentinskarten startete.

11. Die erste Pralinenschachtel zum Valentinstag wurde 1868 hergestellt.

12. Online Dating Portale erfreuen sich amValentinstag über ungefähr 20-30 Prozent mehr Registrierungen.


„Valentin hin, Valentin her, ich hab dich lieb und an Valentin noch mehr!“ Es gibt nichts Schöneres, als verliebt zu sein und auf Wolke sieben zu schweben. Noch schöner allerdings ist es, genau das seiner Herzensdame oder seinem Märchenprinzen auch zu zeigen. Und das kann jeder am 14. Februar machen, denn da ist Valentinstag. Über den Valentinstag kann Nicole Scholz vom Blumen- und Geschenke-Spezialisten Valentins.de ziemlich kuriose Geschichten erzählen: „Wir haben am Valentinstag schon so einiges erlebt. Zum Beispiel, dass sich Damen selbst einen Valentinstagsgruß auf die Arbeit senden, ist gar nicht so ungewöhnlich – bis hin zu einem super-romantischen Heiratsantrag mit Premiumstrauß. Ein Trend hält jedoch über die letzten Jahre an. Vor allem Frauen nutzen die Gelegenheit, ihrer besten Freundin, die vielleicht gerade Single ist, eine kleine Aufmerksamkeit zu senden, als Dankeschön, dass es sie gibt.“

 

Rosa_rosen1 Egal, für welches Liebesgeschenk man sich am Ende auch entscheidet, ein Punkt ist dabei besonders wichtig. „Dass man merkt, dass sich der Partner Gedanken gemacht hat. Hier sollte man sich fragen, welcher Typ ist mein Partner? Ein Romantiker, der Sachlich-Nüchterne, der Unternehmungslustige? Und so kommt man schnell zu dem passenden Geschenk. Und, ein paar persönliche Worte sind wichtig. Viele unserer Kunden nutzen die Möglichkeit, ihre Grußkarte komplett zu personalisieren, ein eigenes Foto hochzuladen oder seinen eigenen Text auf die Grußkarte vorne zu nehmen.“

Grußkarte_pexel_1

 

Weitere zündende Ideen für Valentinstagsgeschenke, die auch wirklich ankommen, gibt’s im Internet – für Sie und Ihn – und für jeden Geldbeutel. Nicole Scholz: „Unsere günstigsten Blumensträuße fangen bei 14,99 Euro an und können mit kleinen Zugaben wie Pralinen oder einem Herz aus Birkenholz kombiniert werden. Für Männer eignet sich besonders unser personalisiertes Bier oder ein Riesen-Helium-Ballon, der einem beim Öffnen des Paketes entgegen schwebt. So eine Überraschung und dazu vielleicht noch ein gemeinsames Abendessen oder nett ins Kino gehen – und schon hat man den perfekten Valentinstag. Fehler kann man kaum machen, außer man vergisst den Tag. Und für alle, die zu spät sind, stellen wir auch noch am Montag und Dienstag nach Valentinstag die letzten Pakete zu.“ Falls Sie noch ein paar gute Anregungen zum Valentinstag brauchen, klicken Sie doch einfach mal im Internet auf Valentins.de.

 Mann_roses-colorful-floral-428611

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Burda Direct GmbH, Archivbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.