Jennifer Aniston: Ehe-Aus!

Jennifer Aniston: Ehe-Aus!

„Wir sind zwei beste Freunde“, erklären die US-Schauspieler Jennifer Aniston und Schauspieler Justin Theroux . Diese Redewendung ist Klatschlesern vertraut: Die Ehe des Hollywood-Paars ist am Ende – und das schon seit längerem.

Nach zweieinhalb Jahren Ehe und sieben Jahren als Paar gehen US-Schauspielerin Jennifer Aniston und Schauspieler Justin Theroux wieder getrennter Wege. „Die Entscheidung fiel in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll am Ende des vergangenen Jahres“, gaben die beiden zu ihrer Trennung über ihre jeweiligen Sprecher bekannt. Aniston, die bis 2005 mit Schauspieler Brad Pitt verheiratet war, lernte Theroux 2008 bei den Dreharbeiten zu „Tropic Thunder“ kennen. Seit 2011 waren die beiden ein Paar und heirateten im August 2015 nur wenige Tage vor Theroux‘ 44. Geburtstag. Diesen nahmen sie als Vorwand für die geheime Hochzeitsfeier in der gemeinsamen Villa in Bel Air im Raum Los Angeles, bei der Promis wie Howard Stern, Ellen DeGeneres und Sandra Bullock zu Gast waren. Gemeinsame Kinder haben Aniston und Theroux nicht. „Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft“, teilten die beiden mit. „Tiefen Respekt und Liebe“ würden sie auch weiterhin füreinander haben.

Spekulationen der Presse waren Auslöser

Auslöser für das unter Prominenten eher ungewöhnliche Trennungs-Statement seien Spekulationen in der Presse gewesen. „Normalerweise würden wir dies privat tun, aber da die Klatsch-Industrie keiner Gelegenheit widerstehen kann, zu spekulieren und zu erfinden, wollten wir die Wahrheit direkt übermitteln. Was auch immer sonst über uns gedruckt wird und nicht direkt von uns stammt, ist der fiktive Bericht eines anderen“, hieß es. Die aus Los Angeles stammende Aniston hat in zahlreichen Filmen mitgespielt, vor allem in romantischen Komödien. Für ihre Rolle als Rachel Green in der TV-Sitcom „Friends“ wurde sie mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet. Theroux stammt aus der Hauptstadt Washington und war unter anderem in „Girl on the Train“, „Mulholland Drive“ von David Lynch und der Serie „The Leftovers“ zu sehen. Es ist wahr, dass man schon lange spekulierte, wann das Paar seine Trennung bekannt geben würde. Jennifer Aniston hat anscheinend wirklich kein Glück mit Männern und eine Rückkehr zu Brad Pitt scheint nicht mehr möglich zu sein. Der hat im Moment andere Sorgen, denn seine Scheidung steht bevor, die auch noch öffentlich übertragen werden soll.

Im Frühjahr 1998 lernte Aniston Brad Pitt kenne, aber auch diese Ehe hielt bekanntlich nicht.

Von 1990 bis 1991 waren Aniston und Charlie Schlatter, ihr Serienpartner aus Ferris Bueller, ein Paar. 1995 war sie kurzzeitig mit Counting Crows-Sänger Adam Duritz liiert. Von 1995 bis 1998 führte Aniston eine Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Tate Donovan. Das Paar stand 1998 für einige Friends-Folgen gemeinsam vor der Kamera: in der vierten Staffel spielte Donovan die Rolle des Joshua, den Freund von Rachel. Im Frühjahr 1998 lernte Aniston Brad Pitt kennen und heiratete ihn am 29. Juli 2000. Während der Ehe hatte auch Pitt einen Gastauftritt bei Friends. 2001 spielte er in Staffel 8 in der Folge Der Hass-Club die Rolle eines alten Schulkameraden, der Rachel nicht leiden kann. Im realen Leben gab das Paar am 7. Januar 2005 seine Trennung bekannt, und Aniston reichte am 25. März 2005 wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ die Scheidung ein. Die Ehe wurde am 2. Oktober 2005 rechtskräftig geschieden. Während der Dreharbeiten zu „Trennung mit Hindernissen“ im Sommer 2005 wurden Aniston und ihr Filmpartner Vince Vaughn ein Paar; die Beziehung hielt bis Dezember 2006. Von Frühjahr 2008 bis März 2009 war sie mit dem Sänger John Mayer liiert. Von 2015 bis 2018 war Aniston mit dem Schauspieler und Drehbuchautor Justin Theroux verheiratet. Das Paar war sich 2011 während der Dreharbeiten zum Film „Wanderlust – Der Trip ihres Lebens“ nähergekommen. Jennifer Aniston ist die Patentante der Tochter von Courteney Cox und David Arquette.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: People Magazin, Bildquelle: KNJ

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.