In diesen Spielcasinos spielen die Kölner – Bauprojekt Köln wieder einmal vertagt

In diesen Spielcasinos spielen die Kölner – Bauprojekt Köln wieder einmal vertagt

Der Bau des Casinos Köln scheint einfach nicht voranzugehen. Schuld daran sind die Untergrundbahn sowie ein erst kürzlich entdeckter archäologischer Fund unter dem Bauplatz. Der Standort in Köln Deutz steht wegen möglicherweise höherer Kosten des Bauvorhabens plötzlich infrage. Falls das Megaprojekt verlegt werden muss, wird die Eröffnung der Spielhalle Köln noch auf sich warten lassen. Allerdings müssen auch Kölner Spielfreunde nicht auf das Spiel in einem Casino verzichten. Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland mit einem der besten Spielangebote. In diesen Spielbanken in der Nähe von Köln lohnt sich ein Besuch!

Spielbank Dortmund Hohensyburg: Casino TOP-Adresse – nicht nur für Pokerfans

Dortmund ist nicht einmal 80 Kilometer von Köln entfernt. Gästen stehen in dem Spiellokal zahlreiche Spielgelegenheiten zur Verfügung. Es werden Französisches Roulette, American Roulette, Black Jack, Baccara sowie Poker angeboten. Weiterhin gibt es im Automatenbereich einige moderne Slots. Daneben wird Ultimate Texas Hold’em offeriert, außerdem gibt es einen separaten Spielbereich mit Pokertischen. Regelmäßig stehen spannende Pokerturniere auf der Agenda. Dabei gehört das Finale der WestSpiel Poker Tour zu einem der größeren Turniere. Überdies lohnt sich die Teilnahme an der European Poker Tour (EPT) im Spielcasino Dortmund. Zuletzt gab es einen ‚Preispott‘ von 3,35 Millionen. Hochkarätige Gäste wie Vorjahressieger saßen mit am Pokertisch. Überdies werden Casinobesucher in der Spielbank Dortmund Hohensyburg im Gastronomiebereich mit Michelinstern vom Sternekoch verwöhnt. Jeden Tag stehen neue leckere Speisen sowie frisch kreierte Drinks auf der Speisekarte. Elegante Garderobe ist für Gäste in der Spielbank Hohensyburg vorgeschrieben.

Holland Casino Valkenburg: internationales Flair – hohe Limits für Pokerspieler

Nach etwa einer Stunden Autofahrt gelangen Spieler von Köln aus ins etwa 100 Kilometer weit entfernte, holländische Valkenburg. Im Holland Casino Valkenburg treffen sich belgische, holländische sowie deutsche Spieler zum Spiel. In der Spielhalle gibt es einige Gelegenheiten um Roulette, Black Jack, Punto Banco oder Poker zu spielen. Pokerfreunde kommen auf ihre Kosten. Denn es werden regelmäßig Pokerturniere mit hohen Limits angeboten. Der Pokerbereich verfügt überdies über eine eigene Bar sowie einem Service am Platz. Außerdem gibt es zahlreiche Spielautomaten, an denen Gäste sich unter anderem beim Video Poker oder Bingo amüsieren. Im Spielcasino erhalten Besucher in gepflegter Freizeitkleidung Einlass.

Spielhalle Venlo: Zocken auf hohem Niveau mit den Holländern

Das Casino Venlo ist in etwas mehr als einer Stunde vom Ruhrgebiet aus erreichbar. Das haben scheinbar auch die Düsseldorfer bemerkt, die sich zahlreich in der Spielbank Venlo einfinden, um Fortuna herauszufordern. Dafür bietet die holländische Spielbank Venlo viele Gelegenheiten, um am großen Spiel mit amerikanischem Roulette, Punto Banco, Black Jack, sowie Poker zu teilzunehmen. Venlo ist hervorragend geeignet, um zu pokern. Es finden regelmäßig Pokerturniere statt, bei denen Texas Hold’em auf hohem Niveau gespielt werden kann. Daneben stehen zahlreiche Spielautomaten zur Verfügung. Gästen wird elegante Kleidung empfohlen. Doch ein Sakko mit Krawatte ist keine Pflicht, um eingelassen zu werden. Gepflegte Freizeitkleidung reicht vollkommen aus.

Spielbank Aachen: Ist im Casino Aachen noch etwas los?

Aachen ist bereits nach einer Stunde Autofahrt von Köln aus erreichbar. Das Spielkasino Aachen präsentiert sich nach dem Umbau auf einer Fläche von etwa 2.000 Quadratmetern über zwei Etagen mit den modernsten Spielgelegenheiten. Das klassische Spiel kann an sechs Tischen für Roulette, zwei Möglichkeiten für Black Jack sowie sechs Pokertischen gespielt werden. Im Casino Aachen wird sowohl das Französische Roulette als auch die amerikanische Variante angeboten. Für Pokerfreunde stehen zwei Pokerbereiche zur Verfügung, wo an zehn Tischen Turniere angeboten sowie an sechs Möglichkeiten Cash Games gespielt werden. Seit einiger Zeit wird in der Spielhalle Aachen die Pokervariante Ultimate Texas Hold’em an den Pokertischen angeboten. Dabei spielen bis zu sechs Spieler nicht gegeneinander, sondern gegen die Bank. Im Automatenbereich stehen zahlreiche Spielplätze bereit, dabei gibt es einige Multi-Roulette-Stationen sowie Jackpotanlagen. Beim großen Spiel sollten Gäste im Hemd sowie im Jackett erscheinen. Dagegen erhalten Besucher des Automatenbereichs Zutritt in gepflegter Freizeitkleidung.

Spielcasino Duisburg – Hat dieses Casino etwa nachgelassen?

Duisburg ist lediglich etwa eine Autostunde von Köln aus entfernt. Spieler amüsieren sich an zahlreichen Tischen im klassischen Spiel. Es werden Gelegenheiten für amerikanisches Roulette, Black Jack sowie Poker angeboten. An den Pokertischen finden regelmäßig Texas Hold’em Turniere statt. Das kleine Spiel wird an zahlreichen Spielautomaten gespielt. Darunter sind einige Multi-Roulette-Stationen sowie viele Jackpot-Spielautomaten. Im Casino Duisburg macht das Spielen Spaß, wobei der Pokerbetrieb etwas nachgelassen hat. Überdies wurde das Restaurant erst kürzlich geschlossen. Casinogästen wird elegante Kleidung empfohlen.

Fazit:

Kölner Spielefans müssen sich darauf einstellen, dass die Fertigstellung des Casinos in Köln noch auf sich warten lassen wird. In der Zwischenzeit stehen zahlreiche Möglichkeit zum Spielen in der Umgebung von Köln zur Verfügung. Das Casino Hohensyburg bei Dortmund gehört zu den größten sowie am meisten besuchten Spielbanken im Ruhrgebiet. Diese Spielhalle zählt außerdem zu den Hochburgen für Pokerfans.

 

 

 

 

 

Quelle: World Media, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.