Gin-spiration: Mixen Sie sich am Welt-Gin-Tag in Schwung – Tipps hier als Video-Clip

Gin-spiration: Mixen Sie sich am Welt-Gin-Tag in Schwung – Tipps hier als Video-Clip

Pikante Note? Weniger Alkohol? Aromatisierter Gin? Gin-Experte und Elite-Mixologe Tristan Stephenson hat sich mit Tanqueray zusammengetan, um herauszufinden, was Sie am 9. Juni über Ihr Eis gießen sollten.

Kurz vor dem Welt-Gin-Tag erfinden Gin-Enthusiasten weltweit neue und interessante Möglichkeiten, die klassische Spirituose zu genießen. Zur Feier des Anlasses hat Gin-Experte und führender Bartender Tristan Stephenson drei der angesagtesten neuen Trends in Punkto Gin untersucht: Gin-Cocktails mit wenig Alkohol, aromatisierter Gin und Gin-Cocktails mit pikanter Note.

Tristan, Autor des Buchreihe The Curious Bartender (Der neugierige Bartender) und Inhaber der Kultbar im viktorianischen Stil The Worship Street Whistling Shop, erklärt: „Die Welt des Gins ändert sich kontinuierlich und ständig kommen neue Trends auf. Gin ist eine so lebendige und variantenreiche Spirituose – es gibt immer neue und interessante Möglichkeiten, Gin zu genießen. Es wird unglaublich viel experimentiert und jeder kann für sich selbst entscheiden, wie er seinen Gin am liebsten genießt!“

Tristan wurde bei der Zubereitung von drei exklusiven Cocktails zu diesen neuen Trends gefilmt. Er entschied sich dabei für Tanqueray, den Lieblings-Gin der Barkeeper, passend zum Welt-Gin-Tag am 9. Juni. Die Rezepte sind schnell und leicht und können zu Hause zubereitet werden: Hier ein paar Tipps von Tristan:

 

Die Top-Three-Trends von Tristan

1. Gin-Cocktails mit wenig Alkohol

„Immer mehr Leute trinken nach dem Motto, lieber besser als mehr zu trinken. In meiner Bar habe ich eine steigende Nachfrage nach Cocktails mit geringerem Alkoholgehalt festgestellt“, meinte Tristan.

„Egal ob zum entspannten Brunch oder für klassische Drinks nach dem Abendessen – Queen Bee ist eine Zubereitung mit wenig Promille, pikantem Zitronenaroma und Honignote und ist perfekt, um ihn mit Freunden zu genießen.“

2. Aromatisierter Gin

Hierzu meint Tristan: „Es gibt seit einigen Jahren einen regelrechten Boom aromatisierter Gins. Die Leute experimentieren und erfinden immer neue Aromakombinationen.

„Ein wunderbar aromatisierter Gin, mit dem ich gerne experimentiere, ist der Tanqueray Flor de Sevilla. In diesem Gin wird der dominante Wacholdergeschmack durch das Zitrusaroma von Sevilla-Orangen ergänzt – perfekt, um klassischen Gin-Rezepten eine neue Note zu geben. Wenn Sie nach einem perfekt ausbalancierten Gin-Cocktail für den Sommer suchen, dann sollten Sie mein Gin-and-Juice-Rezept probieren.“

3. Gin-Cocktails mit Pikanter Note

„In meinem Beruf bin ich viel auf Reisen. Dabei sehe ich immer öfter, dass Küchenchefs und Bartender besser zusammenarbeiten, egal ob es um den Austausch von Zutaten oder Techniken geht. Ein Ergebnis davon ist, dass in den Cocktail-Karten weltweit immer häufiger Cocktails mit pikanter Note auftauchen“, erzählt Tristan.

„Sie können Ihren Gin-Cocktail ganz einfach aufpeppen, indem Sie ihn mit Kräutern garnieren. Eines meiner Lieblingskräuter ist dabei Estragon. Er passt gut zu meiner Gin-and-Tonic-Variante, dem Tanqueray Cooler.“

Tristans Rezepte zum Welt-Gin-Tag

Gin-Cocktail mit wenig Alkohol – Queen Bee

25 ml Tanqueray London Dry

10 ml Honigwasser

15 ml frischer Zitronensaft

Zum Auffüllen: Sodawasser

Zum Garnieren: frischer Thymian

Glas: Highball

Zubereitung:

Füllen Sie ein Highball-Glas mit Eiswürfeln.

Füllen Sie Tanqueray London Dry, Zitronensaft und Honigwasser ein und rühren Sie um.

Geben Sie weiteres Eis in das Highball-Glas.

Geben Sie einen frischen Thymianzweig in das Glas, füllen Sie mit Sodawasser auf und rühren Sie den Cocktail vor dem Servieren noch einmal um.

(8 g Alkohol pro Portion)

Aromatisierter Gin-Cocktail – Gin & Juice

50 ml Tanqueray Flor De Sevilla

35 ml Pink-Grapefruitsaft

25 ml kalter Frühstückstee

15 ml Zuckersirup

Zum Garnieren ein Steifen Orangenschale

Glas: Nick and Nora oder Cocktailschale

Zubereitung:

Schütteln Sie Tanqueray Flor De Sevilla, Grapefruitsaft, kalten Tee und Zuckersirup zusammen.

Pressen Sie die Orangenzeste über dem Cocktail aus und werfen Sie sie dann ins Glas. Anschließend servieren.

(16 g Alkohol pro Portion)

Gin-Cocktail mit Pikanter Note – Tanqueray Cooler

35 ml Tanqueray No. Ten

35 ml weißer Wermut

Gurken-Tonic-Water

Estragonzweige

Glas: Copa

Zubereitung:

Füllen Sie ein Copa-Glas mit Eis.

Fügen Sie Tanqueray No. Ten und Wermut hinzu.

Füllen Sie mit Gurken-Tonic-Water auf.

Garnieren Sie den Drink mit frischen Estragonzweigen und rühren Sie um.

Füllen Sie weiteres Eis ein und servieren Sie.

(18 g Alkohol pro Portion)

 

 

 

Text – und Videoquelle: Smarts Communicate/Tanqueray/Archivbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.