Den Spielbanken laufen die Kunden weg

Den Spielbanken laufen die Kunden weg

Statistiken zeigen es, die Spielbanken verzeichnen immer weniger Kunden. Da wundert es einen doch, dass immer wieder aufs Neue Spielbanken gebaut werden – größer, besser und nobler. Doch eigentlich ist es vorprogrammiert, dass der Zulauf weniger wird. Warum? Das ist eigentlich ganz einfach. Der „Normalbürger“ hat in der Regel nicht mehr das Geld, um es sinnlos zu verzocken und die „Reichen“ machen mit ihrem Geld definitiv etwas anderes, als es zur Spielbank zu bringen. Doch auch die zahlreichen Online Angebote sorgen dafür, dass die Kunden ausbleiben.

Casino_5
Geld wird immer knapper
Die Armut nimmt immer mehr zu und nur noch wenige der Kunden, die sich öfter mal einen schönen Abend in der Spielbank gegönnt haben, machen dies auch heute noch. Die Mietkosten, wie auch die Lebenshaltungskosten steigen und täglich muss man eigentlich mit Arbeitslosigkeit rechnen. Denn sichere Jobs gibt es schon lange nicht mehr und in vielen Fällen haben die Beschäftigten einen Zeitvertrag. Dies heißt natürlich, dass das Geld nicht mehr so locker sitzt und das dann natürlich gespart wird für schlechte Zeiten.
Doch auch diejenigen, denen es finanziell etwas besser geht, geben ihr Geld nicht mehr in der Spielbank aus, sondern investieren es lieber in andere Dinge wie Urlaub. Dies liegt natürlich auch daran, dass der Alltag immer stressiger wird und kaum noch Zeit für die Familie da ist. Während die Frau in meist zwei Jobs hat, schuftet der Mann von früh morgens bis spät abends in der Firma und dann noch zu Hause, um die Arbeitsflut zu schaffen. Mitarbeiter werden eingespart und die anfallende Arbeit wird auf die bestehende Belegschaft verteilt. Dies heißt dann auch, dass man am Wochenende eigentlich nur froh ist, seine Ruhe zu haben und die Zeit mit der Familie zu verbringen.

Casino_pexels-photo
Online Angebote machen die Spielbank überflüssig
Das Angebot an Online Casinos steigt unermüdlich und macht den Ganz zur Spielbank überflüssig. Auch wenn bei einem Online Spiel das besondere Flair der Spielbank nicht erlebt werden kann, verzichten viele bewusst darauf. Am heimischen Computer oder am Smartphone von der Couch aus ein Spielchen wagen, ist für viele Casinoliebhaber angenehmer. Es herrscht kein Kleiderzwang, es fällt kein Fahrtweg an und wer keine Lust mehr hat, muss nur den PC oder das Handy ausschalten. Besonders beliebt sind bei den Online Angeboten die Zockerhallen, bei denen kein Casino Mindestumsatz anfällt. Hier kann mit wenigen Euros das Glück herausgefordert werden. Sei es einfach, um das Casino zu testen oder auch, um nur wenig Geld einzusetzen. Gerade, wenn das erste Mal eine App getestet wird, möchten die meisten Menschen keinen hohen Beträge einzahlen. Daher sind gerade diese Online Casinos, mit einem sehr geringen Mindesteinsatz beliebter, als andere.
Warum aber immer weiter Spielbanken gebaut werden und die Städte dies zulassen, ist schleierhaft. Denn oftmals sind die Städte mit beteiligt, was natürlich heißt, dass sie viel Geld investieren, aber am Ende nichts davon haben, wenn die Kundschaft ausbleibt. Womöglich legen sie dann noch drauf und verschwenden, wie so oft Steuergelder.
Natürlich ist eine Spielbank etwas Besonderes und das Flair sollte jeder einmal erlebt haben. Aber durch die immer weiter steigende Armut können sich dies nur noch sehr wenige Menschen leisten. Und sind wir doch einmal ehrlich. Wer geht schon einmal im Monat in die Spielbank? Wenn, dann geht man vielleicht ein- bis zweimal im Jahr, um dieses außergewöhnliche Flair zu genießen, und nicht öfter.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Media World, Archivbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.