Wolfgang Joop: „Ich habe gelernt, Heidi zu bewundern“

Wolfgang Joop: „Ich habe gelernt, Heidi zu bewundern“

Ein junger Partner, sexy Fotos – und das mit über 40: Heidi Klum bekommt zurzeit reichlich Häme ab. Doch nun erhält sie Unterstützung von prominenter Seite: „Diese Kritik ist typisch deutsch.“, so Stardesigner Wolfgang Joop im Gespräch. „Ich habe gelernt, Heidi zu bewundern. Und einen jungen Lover zu haben, das ist ihr gutes Recht.“ Der Wunderkind-Designer kennt Heidi Klum gut. In der neunten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ saß er erstmals mit ihr in der Jury. Joop glaubt sogar, dass es zu Heidis offenherziger Präsenz gar keine Alternative gibt: „Begehrt werden zu wollen ist eine wichtige Triebfeder in der Karriere einer Frau.“

 

Quelle: GALA, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.