Viktoria Köln holt Patrick Glöckner als neuen Co-Trainer

Viktoria Köln holt Patrick Glöckner als neuen Co-Trainer

Chefcoach Olaf Janßen und Patrick Glöckner kennen sich bereits bestens, schließlich waren beide von Juli bis Dezember 2017 als Trainerteam beim FC St. Pauli tätig. Die gemeinsame Vergangenheit begann allerdings schon Ende der 90er Jahre, als sie als Mannschaftskollegen zusammen für Eintracht Frankfurt aufliefen. Janßen freut sich schon auf die Zusammenarbeit mit dem alten Bekannten: „Wir kennen uns schon weit über 20 Jahre und haben den Kontakt nie verloren. Patrick ist ein ehrgeiziger, hungriger Trainer, mit dem die Mannschaft viel Spaß haben wird. Er will jeden Spieler besser machen und bringt besonders in der Videoanalyse und im taktischen Bereich große Qualität mit. “

 

Eine strikte Aufgabenverteilung mit Markus Brzenska, ebenfalls Co-Trainer, soll es dabei nicht geben, wie Janßen betont: „Ich bin ein Freund davon, dass wir die Dinge gemeinsam angehen und jeder seine Stärken einbringen kann. Markus ist noch jung im Trainergeschäft und bringt viel Erfahrung aus seiner aktiven Karriere mit. Wir werden die passende Mischung finden und je nach Übungsform variieren.“ Beim heutigen Testspiel gegen den FC Oberneuland (14:00 Uhr, Sportpark Höhenberg, Kunstrasen Platz 2) wird Glöckner allerdings aus familiären Gründen noch nicht auf der Trainerbank sitzen, sondern erst in der kommenden Woche zur Mannschaft stoßen.

 

 

 

Text – und Bildquelle: FC Viktoria/Fotocredit:©: Witters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.