P!NK veröffentlicht das neue Video zu ihrer Single „Walk Me Home“ – hier die Tourdaten

P!NK veröffentlicht das neue Video zu ihrer Single „Walk Me Home“ – hier die Tourdaten

Regie führte The Greatest Showmans Michael Gracey

Vor wenigen Wochen hatte P!NK die Veröffentlichung neuer Musik im Rahmen ihres Auftritts in der „Ellen DeGeneres Show“ bereits angekündigt. Die erste Single „Walk Me Home“ erschien am 20. Februar und entstand in Zusammenarbeit mit den Songwritern Nate Reuss (fun.) und Scott Harris (Chainsmokers, Naughty Boy). Produziert wurde sie von Peter Thomas (Selena Gomez, Betty Who) und Kyle Moorman (Miley Cyrus, Elle King).

Am Freitag Abend ging dann auch endlich das lang ersehnte offizielle Video zu „Walk Me Home“ online! Wie immer ist es ein großer Genuss, P!nk bei ihren Tanz-Performances zuzuschauen!Für die raffinierte Inszenierung zeichnet The Greatest Showman Regisseur Michael Gracey verantwortlich, der für seine visuellen Effekte bekannt ist. Co-directed wurde das Video von Stuart Bowen.

Der Trailer:

Seit ihrem Karrierestart im Jahr 2000 hat P!NK sieben Studioalben und ein Greatest Hits veröffentlicht, die sich weltweit mehr als sechzig Millionen Mal verkauften, dazu kommen 75 Millionen Singles und 2,4 Millionen DVDs. Fünfzehn ihrer Singles konnten sich in den Top Ten der US Billboard Charts platzieren, vier davon kletterten bis auf Platz eins. Die 39-Jährige wurde mit drei Grammy Awards ausgezeichnet und erhielt zwanzig Nominierungen, außerdem einen Daytime Emmy Award, zwei Billboard Music Awards, sieben MTV Video Music Awards (darunter der 2017 Vanguard Award), zwei MTV Europe Awards und zwei People’s Choice Awards. 2013 wurde sie zur „Billboard’s Woman of the Year” gekürt. Überall auf der Welt tritt sie in ausverkauften Arenen auf. Kürzlich wurde ihr Stern auf dem „Hollywood Walk Of Fame“ eingeweiht.

P!NKs siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ enterte die US Billboard Charts auf Platz eins und wurde mit Platin ausgezeichnet. Der Longplayer bescherte ihr die höchsten „First Week Sales“ ihrer Karriere und re-enterte die Charts Monate nach der Veröffentlichung erneut auf Platz zwei. In den Kategorien „Best Pop Solo Performance“ (für die Hitsingle „What About Us“) und „Best Pop Vocal Album” erhielt „Beautiful Trauma“ zwei Grammy-Nominierungen. Ihr neues und achtes Studioalbum „Hurts 2B Human“ kündigte P!nk nun für Ende April an:

Nach dem fantastischen Erfolg und der großen Ticket-Nachfrage wird P!NK ihre „Beautiful Trauma World Tour“ am 1. März in den USA fortsetzen. Die Konzertreise, für die weltweit drei Millionen Tickets verkauft wurden, führt sie im Juli und August auch für zehn Shows nach Deutschland:

05.07. Köln, Rhein Energie Stadion
06.07. Köln, Rhein Energie Stadion
08.07. Hamburg, Volksparkstadion
10.07. Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
12.07. Hannover, HDI-Arena
14.07. Berlin, Olympiastadion
22.07. Frankfurt, Commerzbank Arena
26.07. München, Olympiastadion
27.07. München, Olympiastadion
09.08. Gelsenkirchen, Veltins Arena

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: SONY Music, Fotocredit: Andrew Macpherson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.