MARK BRITTON: „Forever Jungs – Manche mögen’s immer noch heiß…“

MARK BRITTON: „Forever Jungs – Manche mögen’s immer noch heiß…“

Forever Jungs! Manche mögen’s immer noch heiß… Romeo ist in den Wechseljahren. Genau wie bei seiner Julia springt sein Herz wieder – nur die Eier leider nicht mehr. Stattdessen fällt die eine oder andere Bandscheibe vor. Und gegen den Gedächtnisverlust hilft nur noch Amnesie International. Aber egal: Forever Jungs! Ja Mädels, so sind Eure Männer. Kommen aus der Pubertät nie raus. „Wir sind zu jung, um schon alt zu sein!“ heißt es. 50 ist angeblich das neue 20. Wirklich? Mark Britton hakt nach und präsentiert seine Erlebnisse im Universum der reifen Liebe zwischen Hysterie und Hobbykeller, zwischen Erotikchat und Einbauküche. Sexy sein wie George Clooney – das geht auch mit Hämorrhoiden und Hagebuttentee statt Haartransplantation und Nespressokapsel. Bauchspeck statt Sixpack, Designerglatze statt Dauerwelle! Wir in den mittleren Jahren genießen die Rückkehr der Romantik. Denn die Forschung hat herausgefunden: Wenn wir weniger Sex haben, werden wir früher sterben. Uns bleibt also nichts anderes als die Wahl zwischen Beischlaf oder Beisetzung. Also auf in die zweiten Flitterwochen! Mr. Loverman ist reloaded. Von jetzt an möchte er alles mit seiner Liebsten teilen: Hitzewallungen und Hormon-Yoga, Menopause und Mammographie. Und wenn Romeo und Julia so ihre Liebe füreinander wiederentdecken, dann bleiben sie wirklich „forever young“!

________________________________________________________________________________

„Englischer Humor – aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton schon seit Jahren über Deutschlands Bühnen fegt. Mit seinem Programm „Ohne Sex geht’s auch (nicht)!“ hat er sich zum Experten für die humoristische Aufarbeitung von (insbesondere männlichen) Midlife-Krisen etabliert. Seine One Man Shows sind die perfekte Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit einmaliger Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals, lässt er ganze Welten vor dem Auge des Zuschauers entstehen. Mark Britton: Das ist pure Energie, aber intelligent genutzt. Der englische Standup-Kabarettist, Autor und Regisseur Mark Britton lebt seit vielen Jahren in Deutschland, ist mit einer deutschen Frau verheiratet und hat zwei Kinder. Wie fast alle Engländer kann er kein Ikea-Regal zusammenbauen, aber wie wenige ist er in der Lage, Kabarett und Slapstick zu kombinieren und den trockenen englischen Humor in seiner besten Form in den deutschen Alltag zu bringen.

_______________________________________________________________________________

Mit sieben Soloproduktionen und Hunderten von Bühnenauftritten hat sich Mark Britton (auch bekannt vom legendären Duo „Nickelodeon“) seinen festen Platz in der deutschsprachigen Kabarett-Szene erspielt. Sein Roman „Ein Englishman in Köln“ erschien bei Kiepenheuer & Witsch, sein Theaterstück „Ein Feierabend für Eltern“ wurde 2008 in Hamburg uraufgeführt. Als deutsch-englischer Moderator führt er durch besondere Events wie die „Last Night of the Proms“ in Berlin. Als Regisseur betreut er die Produktionen namhafter Künstler. Und auch das Fernsehen hat er mit seinen skurrilen Sketchen erobert, z.B. Pro 7 Quatsch Comedy Club, SFB Satirefest, BR Comedy Show, WDR „Mitternachtsspitzen“ oder „Zimmer frei“. Im November 2014 erscheint Mark Brittons neues Buch „Forever Jungs“ bei Kösel.

 

Mark Britton

„Forever Jungs“

30.10.2014, 20.30 Uhr

Comedia Theater Köln

Tickets unter www.comedia-koeln.de

Karten-Tel.: 0221/88877222 (15 – 19 Uhr)

Karten online: http://off-ticket.de oder www.koelnticket.de

Preis: 22 EUR; ermäßigt 16 EUR zzgl. VVK-Gebühren

Weitere Infos unter www.markbritton.de

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Theatertransfer Michael Hilleckenbach/mediaculture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.