Jenny Elvers‘ neuer Partner schießt gegen den Ex zurück

Jenny Elvers‘ neuer Partner schießt gegen den Ex zurück

Steffen von der Beeck, der neue Lebensgefährte von Jenny Elvers, kontert nun erstmals die heftigen Vorwürfe von Elvers‘ Noch-Ehemann Goetz Elbertzhagen. Es geht um ein Interview, in dem Elbertzhagen behauptet hatte, Elvers verweigere Kaufinteressenten den Zugang zum ehemaligen Familienhaus in Rheinbach. „Unser Anwalt hat Herrn Elbertzhagens Anwalt bereits lange vor dem besagten Interview mitgeteilt, dass wir natürlich – in Absprache mit Jenny – Besichtigungen zustimmen.“, so von der Beeck. „Nach Bekanntwerden des geforderten Kaufpreises von 800.000 Euro denke ich jedoch, dass sich der Ansturm in Grenzen halten wird.“

________________________________________________________________________________

Generell halte er die Auseinandersetzung um Besichtigungstermine für ein Scheingefecht, so von der Beeck: „Es ist sowieso problematisch, eine Immobilie zu verkaufen, die noch nicht mal beim beauftragten Immobilienmakler im Angebot ist.“ Auch zur nach Meinung von Elbertzhagen bereits laufenden Scheidung bezieht von der Beeck eine konträre Position: „Herr Elbertzhagen hat bis heute keinen Antrag eingereicht. Dass er das Gegenteil behauptet, verwundert mich bei ihm nicht wirklich. Schlechte Angewohnheiten sind schwer abzulegen.“ Seit rund einem Jahr sind Jenny Elvers und Goetz Elbertzhagen kein Paar mehr. 2013 trennte sich der Künstlermanager von der alkoholkranken Schauspielerin und begann eine Beziehung mit seiner damaligen Angestellten.

 

Quelle: GALA, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.