Film und Medien NRW: Sommerbranchentreff 2019

Film und Medien NRW: Sommerbranchentreff 2019

Am Mittwochabend lud die Film- und Medienstiftung NRW zu ihrem Sommer-Branchentreff in die Kölner Wolkenburg. Filmstiftungs-Geschäftsführerin Petra Müller begrüßte über 800 Gäste aus Film, Medien und Politik, darunter zahlreiche Teams filmstiftungsgeförderter Produktionen, die sich im Dreh befinden oder gerade im Kino zu sehen sind.

So kam Sönke Wortmann gemeinsam mit Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq mit Produzent Tom Spieß (Constantin Film Köln). Ebenfalls vor Ort die Teams von „Der Junge muss an die frische Luft“, Filmpreis-Gewinnerin und Schauspielerin Susanne Wolff mit Regisseur Wolfgang Fischer („Styx“), das Team von „Auerhaus“ mit Damian Hardung, Hans Löw, Regisseurin Neele Leana Vollmar und den Produzenten Kristina Löbbert (Pantaleon Film) und Tobi Baumann (Brainpool).

Weitere prominente Gäste waren Katja Riemann, Otto, die Schauspielerinnen Aylin Tezel und Annette Frier, die Regisseurinnen und Regisseure Petra Seeger („Vatersland“), Lutz Heineking („Andere Eltern“), Heinrich Breloer („Brecht“) und die Produzentinnen und Produzenten Leopold Hoesch, Jan Kaiser, Philipp Käßbohrer, Dagmar Niehage, Jonas Weydemann sowie Bettina Brokemper.
Außerdem kamen Jörg Schönenborn (WDR), Claus Grewenig und Philipp Steffens (RTL), Werner Schwaderlapp (Aufsichtsratsvorsitzender FMS, Vorsitzender LfM-Medienkommission), Oliver Keymis (Vizepräsident des Landtags NRW) und Thomas Nückel (Sprecher Kultur- und Medienausschuss des Landtags NRW).

 

 

 

 

 

text – und Bildquelle: Film und Medienstiftung NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.