Bußgeldstelle während Umzug nur eingeschränkt erreichbar

Bußgeldstelle während Umzug nur eingeschränkt erreichbar

Terminabsprachen sollten möglichst frühzeitig vorgenommen werden

Die Bußgeldstelle im Ordnungsamt zieht ab Montag, 20. Mai 2019, in ein neues Dienstgebäude nach Humboldt/Gremberg. Der komplette Umzug der rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt bis zum 29. Mai 2019.

Während der Zeit des Umzuges ist die persönliche und telefonische Erreichbarkeit der Beschäftigten vorübergehend eingeschränkt. Termine können dennoch vereinbart werden, sollten aber frühzeitig unter Telefon 115 oder 0221 / 221-0 abgesprochen werden.

Ab Mittwoch, 29. Mai 2019, sind dann alle Beschäftigten der Bußgeldstelle an der neuen Adresse Gottfried-Hagen-Str. 46-48 in 51105 Köln-Kalk zu erreichen. Die Rufnummern bleiben unverändert, Sprechzeiten ohne Voranmeldung sind dann wie gewohnt montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.