Auslandsinfos für junge Weltentdecker aus dem Rheinland

Auslandsinfos für junge Weltentdecker aus dem Rheinland

Kölner JugendBildungsmesse informiert über Auslandsaufenthalte

Schülerinnen und Schüler aus Köln und der Region, die die Welt entdecken wollen, können sich am Samstag, den 13. September 2014, zusammen mit ihren Eltern in der Königin-Luise-Schule darüber informieren, welche Wege in die Ferne ihnen offen stehen. Zwischen 10 und 16 Uhr präsentieren über 50 Bildungsexperten aus der gesamten Bundesrepublik ihre Programme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, internationale Freiwilligendienste und Studieren im Ausland. Ehemalige Programmteilnehmer/-innen berichten von ihrer Zeit in der Ferne. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Jürgen Roters. Der Eintritt ist frei. Die Schule legt viel Wert auf Fremdsprachenkenntnisse und kulturellen Austausch: Durch das bilinguale Programm Europe Talking English erwerben die Schüler Grundkenntnisse im Bereich Wirtschaftsenglisch. Außerdem organisiert das Gymnasium regelmäßige Schüleraustausche auf Gegenseitigkeit mit Finnland, Frankreich, Großbritannien und den USA.

__________________________________________________________________________

JugendBildungsMesseKoeln01

Auslandsaufenthalte während oder nach der Schulzeit erfreuen sich großer Beliebtheit. „Immer mehr junge Menschen brechen auf, um auf andere Kulturen und Lebensweisen zu treffen, eine Sprache zu lernen und in der Fremde eigene Fähigkeiten, Normen und Werte zu überprüfen.“, weiß Thomas Terbeck, Leiter des unabhängigen Bildungsberatungsdienstes weltweiser und Organisator der Messen. Da die Programme nicht selten mit hohen Kosten verbunden sind, können sich die Besucher auch rund um das Thema alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Auslandsbafög oder Stipendien beraten lassen. Im Rahmen der „JuBi“ werden zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien für Schüleraustausch, Sprachreisen und Work & Travel ausgeschrieben. Die JugendBildungsmesse ist eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“. Seit über 10 Jahren ist die „JuBi“ regelmäßig zu Gast in der Königin-Luise-Schule. Vor dem Hintergrund des Erfolges in den letzten Jahren erwartet Terbeck wieder rund 1.500 Besucher. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13, ihre Eltern und Lehrer. Infos, Ausstellerliste und Stipendieninformationen unter www.weltweiser.de.

 

13. „JuBi“ – Die JugendBildungsmesse in Köln am 13. September 2014
Königin-Luise-Schule
Pädagogisches Zentrum
Alte Wallgasse 10
Eingang Albertusstraße 19a
50672 Köln

ÖPNV: U-Bahn 5 bis Friesenplatz
10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

Weiterführende Links:

www.weltbuerger-stipendien.de

www.handbuchweltentdecker.de

www.handbuchfernweh.de

www.privatschulen-weltweit.de

www.stubenhocker-zeitung.de

 

Text- und Bildquelle: weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.