And the Oscar goes to….. Christoph Waltz. Die schönsten Bilder der Verleihung und ein Special gibt es hier…..

And the Oscar goes to….. Christoph Waltz. Die schönsten Bilder der Verleihung und ein Special gibt es hier…..

Christoph Waltz Superstar. Er hat es wieder geschafft. Jetzt ist der beliebte Schauspieler zweifacher Oscarpreisträger. Man hätte es vor einigen Jahren niemals vermutet, dass ein deutschsprachiger Schauspieler den Oscar gewinnen könnte – und dann auch noch gleich zweimal in so kurzer Zeit. Christoph Waltz hat genau das geschafft“ Jetzt pendelt er zwischen Los Angeles, London, Berlin und Wien hin – und her. Nur selten ist er da, wo er geboren wurde – in Wien. „Zuhause bin ich in Wien, aber da bin ich fast nie.“ Erst seit einigen Jahren besitzt der Schauspieler die österreichische Staatsbürgerschaft aber er sei „ein Österreicher durch und durch“. Christoph Waltz in einem Interview mit dem ORF: „Ich bin in Wien geboren, aufgewachsen und in die Schule gegangen, studiert, habe meine Karriere begonnen, habe alles, was einen Menschen ausmacht, eigentlich in Wien erlebt. Ich hatte einfach nur einen deutschen Pass, weil mein Vater Deutscher war. Und wie ich geboren wurde, hat keiner gefragt, was man werden will. Sondern da wurde man das, was der Vater war und basta.“

_______________________________________________________________________________

Christiop waltz oscar2

Nach seinem ersten Oscar standen die US Medien natürlich Schlange für ein Interview und Christoph Waltz wurde zum gerngesehenen Gast in den beliebtesten US-Talkshows. Aber er bleibt bodenständig: „Es kommt mir sehr gelegen, dass ich keine 25 mehr bin, weil dann würde ich das mit einem behaupteten Status quo verwechseln. Und das ist es ja nicht. Das sind so die Amplituden, die Spitzen. Den Alltag verbringt man natürlich anders.“ Aber das war nicht immer so. Waltz erinnert sich an die Zeiten, als er kaum an Hauptrollen denken brauchte. Jetzt ist er ein gefragter Hollywoodstar und das sieht Waltz mit unverhohlener Freude: „Es hat einmal ein Produzent gesagt, ‚ja, der Waltz, für schrullige Nebenrollen vielleicht´. Ich hab’s nicht vergessen. So ein bisschen gibt’s bei mir die offene Rechnung und die begleiche ich jetzt auf meine Art. Und, das muss ich gestehen, tut mir ganz gut.“ Christoph Waltz ist jetzt da angelangt, wo sich jeder Schauspieler – jede Schauspielerin hin wünscht – Traumfabrik Hollywood. Alle Türen in Hollywood stehen ihm offen und er kann es sich jetzt aussuchen, mit wem er drehen möchte.

 _______________________________________________________________________________

 

Christiop waltz oscar1

Da gibt es im Moment nur eine Wahl – Regisseur Quentin Tarantino der ihn mit „Inglorious Basterds“ zum Star machte und ihn für „Django Unchained“ wieder geholt hatte. Christoph Waltz führt dies darauf zurück, dass schon beim ersten Mal die Chemie zwischen ihm und Tarantino stimmte. Es hat halt gleich gepasst, die perfekte Symbiose sozusagen. Dass Tarantino das Drehbuch für ihn geschrieben hat, bestätigt er gerne: „Ja, von Anfang an, und das war auch nie versteckt.“ Kommentare dazu habe er vermieden: „Mich interessieren seine Ideen. Mir macht es größten Spaß, das, was andere sich ausdenken, wirklich zum Funktionieren zu bringen!“ Christoph Waltz konnte wieder mit einem Oscar rechnen und er freute sich darüber, dass ihm seine Fans die Daumen drückten – egal ob in Österreich, Deutschland oder den USA. Und es hat wohl geholfen, denn er hat ihn bekommen, den zweiten Oscar. Ein bisschen „Waltz“ wollen wir alle gerne haben und dürfen auch stolz sein, dass ein großartiger deutsch-österreichischer Schauspieler wieder für den Oscar nominiert wurde und ihn schließlich auch zu Recht erhalten hat. Wir gratulieren!

 

Hier die Preisträger:

Hauptdarsteller: Daniel Day-Lewis („Lincoln“)

Hauptdarstellerin: Jennifer Lawrence („Silver Linings“)

Nebendarstellerin: Anne Hathaway („Les Misérables“)

Nebendarsteller: Christoph Waltz („Django Unchained“)

Nicht-englischsprachiger Film: „Liebe“ (Österreich, Regie: Michael Haneke)

Kamera: Claudio Miranda („Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“)

Original-Drehbuch: Quentin Tarantino („Django Unchained“)

Bester Film: „Argo“ (Regie: Ben Affleck, Produzent: Grant Heslov, Ben Affleck, George Clooney)

Regie: Ang Lee („Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“)

Adaptiertes Drehbuch: Chris Terrio („Argo“)

Dokumentar-Kurzfilm: „Inocente“ (Regie: Sean Fine und Andrea Nix)

Schnitt: William Goldenberg („Argo“)

Filmmusik: Mychael Danna („Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“)

Filmsong: Adele Adkins und Paul Epworth („James Bond 007 – Skyfall“)

Kurzfilm: „Curfew“ (Regie: Shawn Christensen)

Tonmischung: Andy Nelson, Mark Paterson, Simon Hayes („Les Misérables“)

Produktionsdesign: Rick Carter und Jim Erickson („Lincoln“)

Tonschnitt: Paul N.J. Ottosson („Zero Dark Thirty“) und Per Hallberg, Karen M. Baker („James Bond 007 – Skyfall“)

Spezialeffekte: Bill Westenhofer, Guillaume Rocheron, Erik De Boer und Donald Elliott („Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“)

Animationsfilm: „Merida – Legende der Highlands“ (Regie: Mark Andrews und Brenda Chapman)

Animations-Kurzfilm: „Paperman“ (Regie: John Kahrs)

Dokumentarfilm: „Searching for Sugar Man“ (Regie: Malik Bendjelloul)

Make-up/Frisur: Lisa Westcott und Julie Dartnell („Les Misérables“)

Kostümdesign: Jacqueline Durran („Anna Karenina“)

_______________________________________________________________________________

Hier die Bildgalerie mit den schönsten Roben des Abends:

Anne Hathaway, Jennifer Aniston, Jane Fonda, Jennifer Garner, Nicole Kidman, Jennifer Hudson, Salma Hayek, Naomi Watts, Reese Witherspoon, Charlize Theron, Helena Bonham Carter, Catherine Zeta-Jones, Quvenzhané Wallis, Jennifer Lawrence, Amy Adams, Bradley Cooper, Ang Lee, Channing Tatum, Mario Lopez

 

Amy Adams oscar2013

 

 

Anne Hathaway oscar2013

 

Catherine Zeta Jones oscar2013

 

Charlize theron2 oscar2013

 

Halle Berry oscar2013

 

Helen Hunt oscar2013

 

Helena Bonham Carter oscar2013

 

Jane fonda oscar2013

 

Jennifer Aniston oscar2013

 

Jennifer Garner oscar2013

 

Jennifer Hudson oscar2013

 

Jennifer lawrence oscar2013

 

Naomi Watts oscar2013

 

Nicole Kidman oscar2013

 

Octavis spencer oscar2013

 

 

Quvenzhané Wallis oscar2013

 

 

Reese Witherspoon oscar2013

 

Sally Field oscar2013

 

Salma hayek oscar2013

 

Sandra Bullock oscar2013

 

Bradley Cooper oscar2013

 

Ang lee oscar2013

 

Channing Tatum oscar2013

 

Chris Tucker oscar2013

 

Mario Lopez oscar2013

 

 

___________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Quelle: www.oe1.orf.at, www.oscars.org/legal), Bildquelle: www.oscars.org/legal, KNJ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.