100 Jahre Volkshochschule in Köln

100 Jahre Volkshochschule in Köln

Stadt lädt Kölnerinnen und Kölner zur Jubiläumsnacht ein

Die VHS Köln feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Der offizielle Festakt findet am Freitag, Mai 2019, im Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt statt. Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat zur Jubiläumsveranstaltung ein- geladen: „Seit 100 Jahren prägt die Volkshochschule das Lehren und Lernen in unserer Stadt und damit das Leben der Menschen in Köln und der Region. Ich bin froh und dankbar, eine so zuverlässige Partnerin an meiner Seite zu wissen, und ich gratuliere der Volkshochschule Köln herzlich zu diesem großen Jubiläum.“ Auch das Land NRW gratuliert, so der Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, Klaus Kaiser: „Als größte Volkshochschule in Nordrhein-Westfalen feiert die VHS Köln ihr 100-jähriges Bestehen. Zu diesem eindrucksvollen Jubiläum beglückwünsche ich sie im Namen der Landesregierung! Die Kölner Bürgerinnen und Bürger finden in der Volkshochschule Köln – dank eines engagierten Teams von Lehrenden – ein vielfältiges und zeitgemäßes Bildungsangebot.“

Vor dem Festakt pflanzen Oberbürgermeisterin Reker und Jakob Schüller, Leiter der VHS, auf der Dachterrasse des VHS-Studienhauses symbolisch einen Apfelbaum, der als „Weiterbildungsbaum“ für das weitere Florieren der VHS stehen soll. Neben dem Baum soll inmitten der Stadt auf der Dachterrasse des Studienhauses eine Lern-Oase mit dem Schwerpunkt Klimawandel und Klimaschutz entstehen. Die VHS sieht diese als wichtigste Herausforderungen der Zukunft und will mit einem innovativen, begrünten Lernort über einem der Verkehrsknoten der Innenstadt einen aktiven Beitrag leisten.

Ab 18 Uhr heißt es dann: die VHS feiert Jubiläumsnacht – Kölnerinnen und Kölner feiern mit! Im VHS-Studienhaus am Neumarkt wird ein breitgefächertes, buntes Mitmach-Programm aus Weiterbildung, Kultur und Unterhaltung geboten: In verschiedenen Schnupperkursen können Gäste sich in vielen Sprachen, Yoga, Malerei und Kunsthandwerk ausprobieren und – passend zum VHS Jubiläum – in einer Schreibwerkstatt für Geburtstagsgedichte reimen. Besonders  sehenswert ist die Ausstellung „100 Jahre Volkshochschule Köln“ gespickt mit historischen Bild- und Textdokumenten. Die einzelnen Exponate dokumentieren in eindrucksvoller Weise den 100-jährigen Weg von der Initiative der „Vereinigung geistiger Arbeiter“ hin zur bundesweit zweitgrößten kommunalen Weiterbildungseinrichtung. Um 22 Uhr enden die Angebote, der Abend endet mit Livemusik mit der Band „Spielmann’s Zoch“.

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: Wolfgang Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.