Urlaubskater-Welle überrollt Deutschland

Urlaubskater-Welle überrollt Deutschland

Müde, gestresst und überarbeitet: Anzeichen für „Urlaubskater“

 

Weiße Dächer, gefrorene Wege, rote Nasen: Der Winter ist da und mit ihm ein „Virus“, der jedes Jahr aufs Neue ganz Deutschland mit kollektiven Symptomen wie Müdigkeit (36 Prozent), Stress (34 Prozent) und Überarbeitung (33 Prozent) plagt. Der Grund? Die ganze Nation leidet am „Urlaubskater“, denn: der letzte Urlaub liegt gefühlt Jahre zurück, so eine aktuelle Studie von lastminute.de – der Reisewebsite, die hilft, das Beste aus jeder Minute zu machen. Ein weiteres Symptom – Frust, womit vor allem die deutsche Bevölkerung zu kämpfen hat. Europaweit sind hierbei die Deutschen mit 19 Prozent Spitzenreiter; bei den 18- bis 24-jährigen sind es sogar weit mehr als ein Viertel (30 Prozent), die mangels Urlaub um diese Jahreszeit frustriert sind.

 

Symptome des Urlaubskaters – Europavergleich

Symptome     Deutschland   Italien           Spanien        England         Frankreich

Stress          34%             35%             36%             22%             19%

Müdigkeit      36%             32%             43%             27%             41%

Traurigkeit     14%             26%             27%             23%             20%

Selbstmitleid  5%             21%             4%             10%             7%

Frustration    19%             13%             17%             13%             16%

 

Der deutsche Durchschnitt hat im Juli das letzte Mal geurlaubt

Tatsächlich ist es im Durchschnitt zu dieser Jahreszeit 21 Wochen her, dass die Koffer gepackt wurden – in Monaten: Juli! Bei jedem dritten Deutschen ist der letzte Urlaub 30 Wochen oder länger her und fast ein Viertel (23 Prozent) hat 2015 noch gar keinen Urlaub gemacht. Nicht verwunderlich, dass mehr als ein Drittel der Deutschen noch elf Urlaubstage für 2015 übrig haben.

 

Das letzte Mal Urlaub gemacht – Europavergleich

Land             Wochen

Deutschland   21,36

England         22,40

Italien           19,68

Spanien        17,52

Frankreich     17,45

UrlaubGegenKopfschmerzen

Entspannung, Meer und Sonne: was Deutsche am Urlaub am meisten vermissen

Gestresst, müde und frustriert – kein Wunder, denn deutsche Befragte vermissen eine ganze Menge, wenn sie länger keinen Urlaub mehr gemacht haben. Spitzenreiter ist die Entspannung, die daheim einfach zu kurz kommt. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) sehnt sich danach. Aber auch Strand und Meer (48 Prozent) und die Sonne (46 Prozent) werden nach einem länger zurückliegenden Urlaub schmerzlich vermisst.

 

Top 10: Was deutsche Urlauber nach einem Urlaub daheim vermissen

  1. Entspannung (53%)
  2. Strand / Meer (48%)
  3. Sonne (46%)
  4. Die Freiheit und die Zeit, nur das zu tun, was man möchte (45%)
  5. An einem anderen Ort zu sein (38%)
  6. Keine Verpflichtungen zu haben (36%)
  7. Zeit mit meinem Partner / Freund / Familie zu verbringen (29%)
  8. Weit weg von der Arbeit zu sein (27%)
  9. Frische Luft (25%)
  10. Das Essen (23%)

 

Top 3 Last Minute Angebote inkl. Entspannung, Meer und Sonne

  1. 1 Woche im 3* Hotel auf Fuerteventura inkl. Flug, Transfer und       Übernachtung ab 199EUR pro Person; http://bit.ly/1Ija5kN
  2. 1 Woche im 4* Hotel in Hurghada inkl. Flug, Transfer, Übernachtung und All Inclusive ab 187EUR pro Person; http://bit.ly/1OpA1MO
  3. 9 Tage im 3* Hotel auf Phuket inkl. Flug, Transfer, Übernachtung und Frühstück ab 748EUR pro Person; http://bit.ly/1jsY6Fz

UrlaubInDeutschland

Über die Umfrage

Diese Umfrage wurde im Auftrag von lastminute.de und lastminute.com durch OnePoll durchgeführt. Alle Zahlen, soweit nicht anders angegeben, stammen aus dieser Umfrage. Befragt wurden insgesamt 6.000 Erwachsene in fünf Ländern, 1.000 davon in Deutschland. Die Umfrage wurde online durchgeführt. Alle Zahlen sind gewichtet und repräsentativ für alle Erwachsene (18+) im jeweiligen Land.

 

Quelle: lastminute.de, Archivbilder

 

 


Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.