Tellimero – der digitale Lesestift von Betzold – So macht Lernen Spaß!

Tellimero – der digitale Lesestift von Betzold – So macht Lernen Spaß!

Kindgerechte Spiele-Apps, Video- sowie Audiostreaming auf Tablets und Smartphones – längst fasziniert die neue digitale Welt auch die Kleinsten. Eltern, die ihre Kinder nicht vor einer App „parken“, sondern gleichzeitig Wissen und kreatives Lernen vermitteln möchten, haben nun mit dem neuen Lesestift Tellimero der Firma Betzold eine audiokreative und Fantasie fördernde Alternative. Tellimero ist eine Eigenentwicklung der Firma Betzold, eines der führenden Unternehmen für Lehr- und Bildungsmaterial; der digitale Lesestift ist exklusiv im Online-Shop unter www.betzold.de erhältlich.

Tellimero kombiniert die Vorteile herkömmlicher digitaler Lesestifte

Der neue Lesestift „Tellimero“ verbindet alle Möglichkeiten der derzeit erhältlichen digitalen Lernstifte. So können bereits vorhandene (Bilder-)Bücher, Fotoalben,
(Land-)Karten etc. mit Klängen oder eigenen Sprach-Sequenzen erweitert und zum Leben erweckt werden. Mithilfe kleiner Aufkleber, auf denen zum Beispiel Tiergeräusche oder Klänge unterschiedlicher Musikinstrumente installiert sind, entsteht im Handumdrehen individuelles Spiel- und Lernmaterial. Zusätzlich können – per eingebautem Mikrofon – selbst gesprochene Hörelemente auf dem Stift aufgezeichnet und „freien“ Stickern zugeordnet werden. So „muht“ und „grunzt“ es aus vorhandenen Bauernhof-Bilderbüchern und die beliebten (Fußball)-Stickeralben erzählen alles über die Lieblings-Stars.

Auch im Schulalltag profitieren Kinder von dem neuen Lesestift. Vokabeln werden korrekt auf- und ausgesprochen, gehört und gelernt – besser und schneller als mit dem klassischen Karteikasten-System. In Aufgabenheften und Schulbüchern können Sticker mit Lösungen und Erklärungen geklebt werden. Durch das Antippen dieser Aufkleber sind die Sequenzen jederzeit abrufbar, denn Tellimero übersetzt unsichtbare Codes in Sprache, Musik oder Geräusche. Dank der intuitiven wie ergonomischen Handhabung des Tellimero wird Lernen zum Hörerlebnis und eignet sich zudem perfekt zur Selbstkontrolle.

 

 754698_Tellimero-sprechender-Stift

Kostenlos vorhandenes Lernspiele-Sortiment einfach downloaden

Unter der Internetseite https://www.betzold.de/marken/tellimero/download können Eltern auf ein breites vorhandenes Lernspiele-Sortiment von Tellimero zurückgreifen.

 

So können komplette Audiodateien von Lesespielen, Dominos, Quizzen und vielem mehr kostenlos und einfach auf den Stift kopiert werden. Zur Nutzung des Stifts sind weder Lizenzen, spezielle Software noch ein WLAN nötig. Der Stift besitzt eine Aufnahmedauer von vier Stunden und wird mit insgesamt 400 Stickern sowie einer Aufbewahrungsbox geliefert. Er hat eine Speicherkapazität von 4 GB. Weiterhin besteht eine Kopfhörer-Klinke für ungestörtes Vorlesen z.B. während einer Autofahrt.

Der digitale Lesestift Tellimero ist ab sofort im Online-Shop unter www.betzold.de erhältlich und kostet 64,95 €.

Über Betzold

Betzold ist ein modernes Familienunternehmen mit Tradition und Zukunft und gilt als führendes Unternehmen für Lehr- und Bildungsmaterial in Deutschland. Der Versandhändler beschafft Waren weltweit und bietet diese Kunden über verschiedene Kataloge und Webshops an. Neben dem reinen Handel entwickelt Betzold zudem ständig Eigenprodukte, die sich konkret am Einsatz im Klassenzimmer orientieren. Der Stammsitz befindet sich ebenso wie die Zentrallogistik, die eigene Möbelproduktion und der Kundenservice in Ellwangen auf der Schwäbischen Alb.

Als Spezialist bietet Betzold dabei alles, was pädagogische Fachkräfte benötigen, aus einer Hand. Die Produktpalette reicht im Schulbereich von fachspezifischem Lehr- und Lernmaterial für Grundschule und Sekundarstufe bis hin zu schulartübergreifenden Angeboten aus den Bereichen Bastel- und Verbrauchsmaterial, Ganztagsbetreuung, Technik, Lehrerbedarf sowie Schulmöbel und -ausstattung. Im Krippen- und Kindergartenbereich umfasst das Angebot Lern- und Spielprodukte, Kreativmaterialien sowie Möbel und Ausstattungsprodukte.

Für Kunden, die überwiegend aus Bildungseinrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Universitäten bestehen, arbeitet Betzold immer nah am Puls des Themas Bildung. Das Unternehmen existiert seit 1970 und beschäftigt ca. 220 Mitarbeiter.

 

 

Text – und Bildquelle: Betzold, Public Republic pr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.