Premiere in Cannes für NDR/ARTE-Koproduktion „Another Day of Life“

Premiere in Cannes für NDR/ARTE-Koproduktion „Another Day of Life“

Roter Teppich für den Animationsfilm „Another Day of Life“ beim 71. Filmfestival von Cannes (8. bis 19. Mai 2018): Gezeigt wird das Animationsdrama von Raúl de la Fuente & Damian Nenow in der „Official Selection out of Competition – Special Screening“, also außerhalb des Wettbewerbs. Ulrike Dotzer, Leiterin der Abteilung ARTE im NDR: „Das ist eine tolle Auszeichnung für diesen innovativen und mutigen Film. Er bildet ein wichtiges Kapitel aus dem Leben des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski ab.“ Erzählt wird die Geschichte seiner dreimonatigen Reise durch das kriegszerstörte Angola, die ihn für immer verändern wird.

Der Film basiert lose auf Motiven des gleichnamigen Romans, in dem Kapuscinski seine Erfahrungen während des Bürgerkriegs verarbeitet hat. Zugleich ist er eine Hommage an den Starjournalisten, der damals als letzter Berichterstatter in Angola unterwegs war. Der Film erweckt Menschen wieder zum Leben, die in einem vergessenen Konflikt kämpften, der phasenweise ein Stellvertreterkrieg zwischen der UdSSR und der USA war. Dem Regisseur gelingt es, die Charaktere sehr modern, elegant und zugleich lebendig zu zeichnen. Am Modell von Schauspielern wurden die Figuren entworfen und in der Animationsfabrik in Hamburg-Altona in Szene gesetzt. Auf dem 20. Cartoon Movie, dem Branchentreff der europäischen Animationsfilmindustrie, wurde „Another Day of Life“ bereits mit dem „Cartoon Movie’s Producer of the Year Award“ geehrt.

Der Film ist eine Produktion von Platige Films (Polen) und Kanaki Films (Spanien), als Koproduzenten waren Walking the Dog (Belgien) und aus Deutschland Wüste Film und Animationsfabrik beteiligt. Die Produktion entstand in Zusammenarbeit mit NDR/ARTE und wurde von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein gefördert.

 

 

 

 

 

Quelle: NDR, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.