Pitbull mit neuer Single und seinem ersten Soundtrack

Pitbull mit neuer Single und seinem ersten Soundtrack

Am 15. Juni erscheint mit AMORE eine neue Single von Superstar Pitbull, zusammen mit Leona Lewis. Der Song stammt vom Soundtrack zu GOTTI, den Pitbull zusammen mit Jorge Gomez geschrieben hat. Es ist seine erste Arbeit als Filmkomponist.

Sony Music veröffentlicht am 15. Juni den Original Motion Picture Soundtrack von GOTTI mit John Travolta in der Titelrolle. Der Film startet am 15. Juni 2018 in den amerikanischen Kinos. Den Soundtrack hat Superstar Armando Christian Perez, alias Pitbull, zusammen mit seinem langjährigen Produzenten Jorge Gomez komponiert. Das Projekt ist Pitbulls erster Film-Soundtrack. Der Grammy-Gewinner hatte bereits # 1 Hits in über 15 Ländern und gehört mit 10 Milliarden YouTube Views, 70 Millionen Singleverkäufen und 6 Millionen Albumverkäufen zu den derzeit erfolgreichsten Solokünstlern.

Auf dem Soundtrack sind auch drei Solo-Tracks von Pitbull zu hören, darunter die Single AMORE mit der Grammy-nominierten Sängerin Leona Lewis. „Alles an Pitbull – sein Stil, seine Kreativität und Kultur – machen seine Musik zu Gotti zur perfekten Kombination zwischen Künstler und Filmthema“, so John Travolta. „Es ist eine wahre Ehre, an diesem Projekt beteiligt zu sein und mit der Ikone John Travolta an der legendären Geschichte von Gotti zu arbeiten“, sagte Pitbull. „Wir waren selbst Underdogs und haben Wege gefunden, gegen alle Widrigkeiten zu überleben.“

Leona Lewis sagt über den Soundtrack: „Ich liebe es, mit Pitbull zu arbeiten. Es macht immer so viel Spaß und seine Energie ist einfach ansteckend. Diese Platte war wirklich interessant, da sie etwas Neues für mich war. Als großer Filmfan ist die Tatsache, dass der Song im Gotti-Film ist, so aufregend.“

Über den Film GOTTI:

John Travolta ist der legendäre Gangster John Gotti, der Anführer der größten und mächtigsten kriminellen Organisation in Nordamerika, der Gambino Family. Sein extravaganter Stil, sein Charme und seine rücksichtslose Persönlichkeit machten ihn zum berühmtesten Mafioso des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte, erzählt durch die Augen seines ältesten Sohnes John Gotti Jr., taucht in die Vergangenheit ein und erforscht Gottis epischen Aufstieg und Fall im Mob. Gotti erhielt den Namen „Teflon Don“ von den Medien, aufgrund der zahlreichen erfolglosen Versuche des FBI, ihn zu verurteilen. Schließlich wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt und ein junger 24-jähriger Gotti Jr. wird der amtierende Boss der Familie. Gotti Jr. wird auch vom FBI wegen seiner eigenen Verbindungen zur Kriminalität gesucht und verhaftet. Gotti Jr. lehnt letztlich das Vermächtnis ab, in das er hineingeboren wurde, und steigt als „Zivilist“ aus.

Regisseur des Films ist Kevin Connolly, neben John Travolta in der Titelrolle sind außerdem Kelly Preston, Ella Bleu Travolta, Pruitt Taylor Vince, Stacy Keach, Chris Mulkey, Lydia Hull und Spencer Lofranco zu sehen.

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle. Sony Music

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.