Patricia Blanco: Zoff auf Buchmesse. Sie ging auf ihren Vater los – Sicherheitsleute mussten dazwischengehen

Patricia Blanco: Zoff auf Buchmesse. Sie ging auf ihren Vater los – Sicherheitsleute mussten dazwischengehen

Mega-Zoff bei den Blancos

Am Samstagnachmittag kam es am Stand von Schlagersänger und Buchautor Roberto Blanco (80) zu einem handfesten Streit zwischen Roberto und seiner Tochter Patricia Blanco (46), dass berichtet Bild.de. Mit einem Kamerateam im Schlepptau stürmte die 46-Jährige auf ihren Vater zu, schrie ihn an und beschimpfte ihn. „Wie konntest du das meiner Mutter antun?“

 

Er konnte nicht treu sein

In seiner Biografie, welche Blanco auf der Messe vorstellte, gibt der 80-Jährige offen zu, seine langjährige Ehefrau Mireille (81) während der gesamten 48 Ehejahre mit anderen Frauen betrogen zu haben. Er erklärt: „Mireille wusste von der Minute an, in der wir uns kennenlernten, dass ich kein Heiliger bin. Und auch nicht der Treuste.“

 

Sicherheitsleute mussten dazwischen gehen

Diese Aussage hatte seine Tochter so wütend gemacht, dass sogar Sicherheitsleute dazwischen gehen mussten, um Schlimmeres zu verhindern. Schließlich verließ Patricia Blanco das Messegelände. Wenige Stunden später postete die 46-Jährige ein Foto auf Facebook und kommentierte es mit: „War ein erfolgreicher Tag. Fliege nach Hause.“ Ob sie damit auf die Auseinandersetzung mit ihrem Vater hindeutet bleibt wohl ihr Geheimnis. Ihr Gesichtsausdruck verrät jedoch, dass sie sehr zufrieden mit sich zu sein scheint.

 

 

Quelle: Bild, Bildquelle: Patricia Blanco/Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.