Partyplanung: So wird Ihre Party zum Hit

Partyplanung: So wird Ihre Party zum Hit

Wollen Sie Ihren Geburtstag im großen Stil feiern? Planen Sie eine Grillparty? Oder einfach nur einen Brunch mit Freunden? Egal, aus welchem Anlass gefeiert wird, mit unseren Partytipps können Sie sich die Gastgeberkrone aufsetzen.

Auswahl: Gäste und Location

Bei der Auswahl Ihrer Gäste und der Location kommt es natürlich auf den Anlass an. Wollen Sie Ihren Geburtstag im kleinen Kreis feiern oder eine große Silvesterparty schmeißen? Gehen wir mal von der Riesenfete aus. Dann sollten Sie…

…auf Singles setzen! Anders als Pärchen bringen sie keinen Gesprächspartner mit und sind so offener für neue Kontakte.

…mehr Frauen als Männer einladen. Wenn viele Frauen anwesend sind, bleiben Männer länger.

…eine Location mit genügend Platz zum Tanzen und wenig Sitzmöglichkeiten wählen. Zu viele Stühle führen zur Grüppchenbildung und einer leeren Tanzfläche.

Catering: darauf kommt es an

Essen und Getränke verursachen das größte Loch im Budget. Am preiswertesten und entspanntesten für Sie als Gastgeber wird es, wenn Sie Ihre Gäste bitten, etwas zum Buffet beizutragen und eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitzubringen. Getränke bleiben im Winter auf dem Balkon und im Sommer in der mit Eiswasser gefüllten Badewanne am längsten kalt. Weitere Partytipps zum Catering gibt es hier.

Musik, Eintritt & Dekoration

Eine Party ohne Musik ist keine echte Party. Stellen Sie vorher eine (ausreichend lange) Playliste mit Partyliedern zusammen, zu denen man tanzen kann.

Einen Eintritt für Ihre Party sollten Sie vor allem dann verlangen, wenn große Kosten durch Location-Miete, eventuellen DJ, Catering oder dergleichen angefallen sind. Wenn Sie bei sich zu Hause feiern oder Ihre Gäste selbst Essen mitbringen, wäre ein Eintritt nicht gerechtfertigt.

Ihre Party-Dekoration sollte natürlich zum Anlass passen. Verschiedene Dekoideen zum Selbermachen für Silvester, Fasching oder Halloween Partys finden Sie in diesem Artikel.

 

Bild: © Kane Skennar/Photodisc/Thinkstock

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.