Neu im Kino: NUR GOTT KANN MICH RICHTEN – hier der Trailer

Neu im Kino: NUR GOTT KANN MICH RICHTEN – hier der Trailer

Nach seinem gefeierten Kinodebüt CHIKO inszeniert Regisseur und Drehbuchautor Özgür Yildirim erneut einen Gangsterfilm, der die finstersten Ecken der deutschen Unterwelt ausstellt. NUR GOTT KANN MICH RICHTEN bewegt sich in den Hinterhöfen, den Boxclubs und den zwielichtigen Bars des kriminellen Frankfurter Milieus.

_MG_9415_700

Geschickt konstruiert Özgür Yıldırım die Geschichte in seinem neuen Film um die Protagonisten, um sie dann ins Leere laufen zu lassen. Da ist die junge Streifenpolizistin (Birgit Minichmayr), die zugleich alleinerziehende Mutter eines herzkranken Mädchens ist. Da ist Rafael (Edin Hasanovic), der seiner Geliebten einen Verlobungsring gekauft hat, für den er seinem misstrauischen Chef und Schwiegervater Geld aus dem Safe geklaut hat.

_MG_8902_700

Da ist sein älterer Bruder Ricky (Moritz Bleibtreu), der gerade aus dem Knast entlassen wurde, irgendwo im Süden Europas eine Bar aufmachen will und darum besagten Kumpel Latif anhaut, der ihm eigentlich etwas schuldet, nachdem er ihn damals nicht verpfiffen hat. Klingt nicht nach einem Happy End – wird es auch nicht. Die Menschlickeit, das Versagen, die Selbstzweifel werden so wirklichkeitsnahe dargebracht, dass man mitfühlt und weiß, dass das Unheil seinen Lauf nehmen wird. Großartig besetzter Action-Thriller!

_MG_10521_700

 

 

 

 

 

 

Der Trailer:

 

 

Kurzinhalt:

Vor fünf Jahren hat Ricky (Moritz Bleibtreu) nach einem missglückten Überfall für seinen Bruder Rafael (Edin Hasanovic) und seinen Kumpel Latif (Kida Khodr Ramadan) den Kopf hingehalten. Jetzt ist er raus aus dem Knast, und Latif möchte sich erkenntlich zeigen: er hat ein scheinbar sicheres Ding in Aussicht. Ricky könnte sich mit dem Geld, das dabei herausspringt, eine neue Existenz aufbauen. Nach anfänglichem Zögern stimmt Ricky zu, aber sobald die Vorbereitungen stehen, beginnen auch schon die Komplikationen. Ricky ist gezwungen, Rafael an Bord zu holen, den er eigentlich nie mehr in Schwierigkeiten bringen wollte, und auch sonst scheint sich die Welt gegen ihn zu verschwören. Vor allem in Form von Diana, einer Polizistin in Geldnot, die plötzlich kriminelle Energie entwickelt, um die Pläne der Jungs auf ganz unvorhergesehene Weise zu durchkreuzen. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel setzt ein, das sie alle in den Abgrund zu reißen droht.

Darsteller: Moritz Bleibtreu, Birgit Minichmayr, Edin Hasanovic, Kida Khodr Ramadan, Franziska Wulf, Peter Simonischek, Tim Wilde, Alexandra Maria Lara u.v.a.

Produzenten: Christian Becker, Moritz Bleibtreu

Co-Produzenten: Martin Moszkowicz, Emek Kavukcuoglu, Özgür Yildirim

Regie & Drehbuch: Özgür Yildirim

NUR GOTT KANN MICH RICHTEN ist eine Produktion der Rat Pack Filmproduktion und der Paloma Entertainment in Co-Produktion mit Özgür Yildirim und der Constantin Film Produktion. Gefördert wird der Film von HessenFilm und Medien, der FFHSH Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein, der FFA Filmförderungsanstalt, dem DFFF Deutschen Filmförderfonds und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien BKM.

 

 

KINOSTART: 25. Januar 2018 im Verleih der Constantin Film

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Constantin Film

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.