Neu im Kino: MONSIEUR CHOCOLAT – mit Trailer

Neu im Kino: MONSIEUR CHOCOLAT – mit Trailer

 

KinoOmarSyMonsieurChocolatVor über 650 begeisterten Gästen feierte der französische Film MONSIEUR CHOCOLAT seine Deutschlandpremiere. Hauptdarsteller Omar Sy (ZIEMLICH BESTE FREUNDE) wurde für seine starke Darstellung vom Publikum umjubelt. Im Anschluss an den Film fand ein von Nadia Nasser moderiertes Bühnengespräch mit Omar Sy und Regisseur Roschdy Zem statt.

 

Es war mir wichtig, dass sich die Menschen an ihn erinnern

„Ich freue mich sehr, wieder nach Deutschland zu kommen und MONSIEUR CHOCOLAT dem deutschen Publikum vorstellen zu können.“, erklärte Omar Sy am roten Teppich der Premiere im Delphi Filmpalast. Das Schicksal des ersten schwarzen Clowns `Chocolat` liegt ihm auch persönlich am Herzen: „Er wurde als Sklave geboren und wurde zu einem der bedeutendsten Künstler in Frankreich, was ein unglaublicher Weg für ihn war.“, so Sy. „Es war mir wichtig, dass sich die Menschen an ihn erinnern und an das, was er geleistet hat.“

 

KinoOmarSyMonsieurChocolat04Zu den Premierengästen von MONSIEUR CHOCOLAT zählten unter anderem Dieter Hallervoerden, Wolfgang Joop, Phil Laude, Dunya Hayali, Patrice Bouédibela, Lina Larissa Strahl und Julia Dietze. Deutscher Kinostart des Films ist der 19. Mai 2016.

KinoOmarSyMonsieurChocolat05

Inhalt des Films:

 

Frankreich, kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts: Auf der Suche nach neuem Talent entdeckt der Clown George Footit (James Thiérrée) den aus der Sklaverei entflohenen Chocolat (Omar Sy), der mit einem kleinen Wanderzirkus durchs Land reist. Die beiden Außenseiter freunden sich an und entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem großen Zuschauermagneten wird. Auftritte in den größten Zirkushäusern von Paris machen Footit und Chocolat schließlich landesweit bekannt. Doch der große Ruhm treibt nicht nur einen Keil in die Freundschaft der beiden, sondern zieht auch die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Chocolat muss feststellen, dass er viele Feinde hat, die den Erfolg eines schwarzen Künstlers nicht dulden werden…

 

KinoOmarSyMonsieurChocolat01MONSIEUR CHOCOLAT erzählt die wahre Geschichte vom Aufstieg und Fall von Raphaël Padilla, der unter dem Namen Chocolat als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor. In den Hauptrollen brillieren Omar Sy (ZIEMLICH BESTE FREUNDE) als Chocolat sowie Charlie Chaplin-Enkel James Thiérée (ADIEU, SCHÖNER, SCHWARZER VOGEL) als Georges Footit, der Chocolat entdeckt und eine tiefe Freundschaft mit ihm aufbaut. Mit imposanten Bildern erweckt Regisseur Roschdy Zem das Paris der Belle Époque auf der großen Leinwand wieder zum Leben. Omar Sy verleiht – schon wie in „Ziemlich beste Freunde“ – seiner Figur Authentizität und adapiert sie in sein eigenes Repertoire der Erfahrungen, sodass er dem Charakter Leben einhaucht.

 

Trailer „Monsieur Chocolat“:

 

Neu im Kino: Monsieur Chocolat

Kinostart: 19. Mai 2016

Im Verleih von DCM Film Distribution GmbH

 

Bildgalerie:

 

 

Text- und Bildquelle: DCM Film Distribution GmbH, Bildrechte: DCM Film Distribution GmbH, Fotograf Premierenbild: Oliver Walterscheid / DCM, Fotograf Filmbilder: Julian Torres – Gaumont / DCM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.