Natur soll Spaß machen – Sommerführung für Kinder durch Finkens Garten

Natur soll Spaß machen – Sommerführung für Kinder durch Finkens Garten

Auf dem Gelände des fünf Hektar großen städtischen Naturerlebnisgartens in Rodenkirchen beginnt am Montag, 15. August 2016, um 14.30 Uhr eine Führung für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren mit ihren Eltern und Großeltern. Praktische Naturerfahrung wird dabei ganz groß geschrieben. Die Mädchen und Jungen können einen Spaziergang mitten durch die Baumkronen unternehmen, die süßeste Pflanze der Welt probieren, sich einmal quer durch den Nasengarten schnuppern, dem Froschkonzert am Teich lauschen und noch vieles mehr, was die Natur an diesem Tag beschert. Auf diese Weise erleben sie hautnah die Vielfalt der Natur und den Wandel der Jahreszeiten.

 

Treffpunkt ist der Eingang an der Friedrich-Ebert-Straße 49. Finkens Garten kann man mit der Stadtbahnlinie 16 (Haltestelle Rodenkirchen) und der Buslinie 131 (Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße) erreichen. Die Führung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Für Spenden zugunsten der naturpädagogischen Arbeit wäre der Förderverein von Finkens Garten dankbar.

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.