Model Bar Refaeli: „Ich versuche im Moment zu leben statt ständig Fotos zu posten.“

Model Bar Refaeli: „Ich versuche im Moment zu leben statt ständig Fotos zu posten.“

Als Model, Moderatorin und erfolgreiche Geschäftsfrau gehört die israelische Powerfrau zu den schönsten Frauen der Welt. Auch privat läuft es rund mit Ehemann Adi Ezra und ihren beiden Töchtern. Im Interview mit Cosmopolitan spricht Bar Refaeli über das, was sie im Leben will und wofür sie kämpft.

Die Arbeit mit Victoria’s Secret, Traum eines jeden Models, hatte seine Schattenseiten

Es lief nicht immer rund – auch eine Traumfrau wie Bar Refaeli musste schon Rückschläge einstecken. Erst nach einem Jahr erhielt sie einen Job in Paris, um ihre internationale Karriere anzustoßen. Und auch die Arbeit mit Victoria’s Secret, Traum eines jeden Models, hatte seine Schattenseiten. Nach einem Shooting hieß es, sie habe zu viel auf den Rippen. Davon ließ sich das Model jedoch nicht beirren: „Die können mich mal! Ich werde sicher nicht Teil dieses Wahnsinns.“

„Ehrlich gesagt, empfinde ich den sozialen Medien gegenüber eine Art Hassliebe!“

Stattdessen nutzt sie heute Instagram als persönliches Fotoalbum und füttert ihre Fans mit meist unretouchierten Bildern. „Ehrlich gesagt, empfinde ich den sozialen Medien gegenüber eine Art Hassliebe“, gesteht die zweifache Mutter zum Thema Selbstoptimierung in den sozialen Medien. „Durch das ständige Posten haben wir ein wenig die Fähigkeit verloren, auf das echte Leben zu schauen. Sobald es etwas Schönes zu sehen gibt, zückt jeder sofort ein Handy.“ Darin sieht sie das größte Manko und hat ihre eigenen Schlüsse gezogen: „Ich versuche, im Moment zu leben, statt ständig Fotos zu posten.“

Sollten ihre beiden Töchter die Leidenschaft für das Modeln entdecken, können sie auf ihre Model-Mama zählen: „Wenn sie groß sind und modeln wollen, ist das ihre Entscheidung. Und dann werde ich sie auch unterstützen. Weil es der beste Job der Welt ist.“

 

 

 

 

 

Quelle: Cosmopolitan, Bildrechte: Bar Refaeli/Instagram

https://www.instagram.com/barrefaeli/?hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.