Jonathan Rhys Meyers hat „Biss“. Er spielt den neuen Dracula

Jonathan Rhys Meyers hat „Biss“. Er spielt den neuen Dracula

Tudor-Star Jonathan Rhys Meyers (35) meldet sich vor dem Kinostart seines neuesten Films „Belle du Seigneur“, der in diesem Jahr in die deutschen Kinos kommt, mit einer Rolle als Dracula zurück. Da muss sich „Twilight“ Star Robert Pattinson warm anziehen, denn Jonathan Rhys Meyers soll in einer neuen zehnteilige TV-Serie, die vom US-Sender NBC produziert wird, die Rolle des Dracula verkörpern und das passt. Der Ire ist ein eleganter, etwas zurückhaltender Typ, aber mit Ecken und Kanten. Schon als König Henry VIII, machte er eine glänzende Figur. Man kann sich den smarten Schauspieler sehr gut in der Rolle des mysteriösen Blutsaugers vorstellen-  Sex-Appeal pur. Der Plot ist denkbar einfach; die Geschichte spielt im viktorianischen London und erzählt, wie sich Dracula als amerikanischer Unternehmer ausgibt, auf der Suche nach neuen Technologien.

___________________________________________________________________________________________

Aber der Vampir nutzt dies nur als Tarnung, denn sein eigentliches Ziel ist die Vernichtung seiner Feinde, die Jahre zuvor sein Leben zerstörten. Seine verstorbene Frau erscheint als Reinkarnation, in die er sich natürlich verliebt. Daher wird man Jonathan Rhys Meyers auch in sexy Szenen zu sehen bekommen. Der Start der Serie sowie die weitere Besetzung wurden noch nicht bekannt gegeben. Übrigens – Jonathan Rhys Meyers feierte am 27.07.2012 seinen fünfunddreißigsten Geburtstag. Die Hauptrolle in der NBC Produktion verdankt Jonathan Rhys Meyers Bob Greenblatt von der NBC, der vorher für Showtime arbeitete und ihn bereits für „Die Tudors“ castete.

Quelle: NBC, Bildquelle: Getty Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.