Hollywood-Ikone Susan Sarandon über ihr Lebensglück

Hollywood-Ikone Susan Sarandon über ihr Lebensglück

Alle meine Kinder – und dass auch viele meiner Freunde sehr jung sind. Das hält meinen Geist wach!

Was macht eine so erfolgreiche Frau wie Susan Sarandon eigentlich glücklich? In einem Interview hat sie es verraten: Ihre Kinder. Der Hollywood-Star meinte: „Alle meine Kinder – und dass auch viele meiner Freunde sehr jung sind. Das hält meinen Geist wach. Meine Kids sind jetzt groß und haben teilweise selbst Kids. Sie halten mich auf dem Laufenden. Sie spielen mir die aktuellste Musik vor, zeigen mir Dinge, über die ich nicht mal zufällig stolpern würde. Es ist wichtig, aktiv zu bleiben. Viele Menschen sind nur mit dem Erhalt des Status quo beschäftigt, anstatt den Blick nach links oder rechts zu wagen. Vor allem wenn sie älter werden, verlieren viele ihre Neugier. Das ist ein großer Fehler. Deshalb müssen sich gerade ältere Leute mit Menschen umgeben, die von Natur aus neugierig und abenteuerlustig sind.“

 

Viele Menschen denken, ich sei eine Idiotin!

Gut, dass Susan Sarandon sich nicht mit Dingen abgeben muss, die sie traurig oder fassungslos machen. So wie beispielsweise US-Präsident Donald Trump, mit dessen Politik sich die Schauspielerin gar nicht anfreunden kann. Natürlich ist sie sich darüber bewusst, dass auch sie nicht nur Fans sondern harte Kritiker hat. Die 70-Jährige äußerte jedoch ihre Meinung, dass es schließlich Ansichtssache sei, ob sie sich für eine gute Sache engagiere: “Viele Menschen denken, ich sei eine Idiotin.” Es kann allerdings sein, dass gerade diese Menschen nicht genau hinschauen, was Susan Sarandon nicht alles im Kampf für eine bessere Welt unternimmt. Im Jahr 2000 wurde Susan Sarandon auf einer Demo vor dem UNO-Hauptquartier in New York verhaftet. Sie unterstützte den Protest von Gegnern der Todesstrafe. Im Interview verriet sie, dass ihre Kinder übrigens nie ein Problem mit ihren politischen Aktivitäten gehabt hätten.

 

 

 

 

Quelle: BILD am Sonntag, Bildquelle: Image.net

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.