Graffiti6: Deutsche Live-Premiere beim NDR2-Festival in Göttingen

Graffiti6: Deutsche Live-Premiere beim NDR2-Festival in Göttingen

Auftritt am 14. September 2012 im Jungen Theater; Debüt „Colours“ erscheint ebenfalls am 14.09.2012

 

Einen besseren Termin hätten sie sich für ihre Deutschland-Premiere nicht aussuchen können: Graffiti6, die heißesten britischen Newcomer des Jahres 2012, werden sich am 14. September 2012 im Rahmen des NDR2-Festivals „Soundcheck Neue Musik“ im niedersächsischen Göttingen den deutschen Fans live vorstellen. Am selben Tag erscheint auch „Colours“, das lang erwartete Debütalbum des Projekts von Singer/Songwriter Jamie Scott und dem Produzenten TommyD (bürgerlich: Tommy Danvers) bei EMI/Capitol Records. Seit 2009 arbeiten die beiden Multi-Instrumentalisten zusammen, deren vorherige Karrieren aber zunächst gegensätzlich verliefen: Während Scott als Solokünstler ein Album mit Travis als Backing-Band aufnahm und im Vorprogramm von Alicia Keys, Kelly Clarkson und Take That durch Europa tourte, verdingte sich Tommy Danvers als Produzent und Songwriter u.a. für Right Said Fred, KT Tunstall, Janet Jackson und Kylie Minogue.

___________________________________________________________________________________________

Nun haben die beiden gebürtigen Londoner mit „Colours“ ein Album aufgenommen, das schon im Vorfeld der deutschen Veröffentlichung weltweit für große Furore gesorgt hat: In den USA zum Beispiel sind Graffiti6 durch die Einsätze ihrer Songs in TV-Serien wie ‚Grey’s Anatomy‘ oder ‚CSI: New York‘ längst etabliert und treten zur Prime Time in den Talkshows von Jay Leno, Conan O‘Brian und Jimmy Kimmel auf. Die Songs der EP von 2010 wie „Stare Into The Sun“, „Stone In My Heart“, „Annie You Save Me“ und „Free“ sind dem Publikum bestens vertraut. Jetzt machen sich Graffiti6 auf, auch die deutschen Pop-Fans mit ihrer unvergleichbaren Mischung aus Pop, Psychedelia, R&B sowie British Northern Soul zu begeistern. Graffiti6 spielen live in folgender Besetzung: Jamie Scott (v, g, k), TommyD (g, v), Pete Cherry (b, v), Leonn Meade (dr), Joe Glossop (k). Weitere Infos zu Graffiti6 gibt es unter www.emimusic.de/graffiti6 und www.graffiti6.com. Musikvideos: „Free“: http://www.myvideo.de/watch/8332421/Graffiti6_Free; „Stare Into The Sun“: http://www.myvideo.de/watch/8563951/Graffiti6_Share_Into_The_Sun.

Text- und Bildquelle: EMI Music Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.