Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gastvorträge auf der IESC Conference: „Do Photovoltaics make sense in countries like Germany?” sowie „Flexible Sector Coupling – The Impact of Energy Storage on Sector Coupling”

Mai 17 @ 10:00 - 17:00

Die TH Köln organisiert gemeinsam mit dem US-amerikanischen Farmingdale State College die siebte „International Energy and Sustainability Conference” (IESC). Am 17. Mai 2018 gibt es im Audimax des Campus Deutz, Betzdorfer Straße 2, zwei öffentliche Gastvorträge. Um 10.00 Uhr stellt Prof. Dr. Konrad Mertens von der FH Münster die Frage: „Do Photovoltaics make sense in countries like Germany?“ Um 16.00 Uhr widmet sich Dr. Andreas Hauer vom Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. dem Thema „Flexible Sector Coupling – The Impact of Energy Storage on Sector Coupling“. Der Eintritt zu den englischsprachigen Vorträgen ist frei.

 

Mehr Infos: pressestelle@th-koeln.de

Details

Datum:
Mai 17
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

TH Köln, Campus Deutz,
Köln-Innenstadt, + Google Karte
Telefon:
0221-8275-3582