Alarmierend: In NRW schließt jeden Monat ein Schwimmbad

Alarmierend: In NRW schließt jeden Monat ein Schwimmbad

Das Schwimmbadsterben in Nordrhein-Westfalen hält an. Im Schnitt schließt in NRW jeden Monat ein weiteres Bad. Das geht aus Statistiken der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hervor, die der WAZ vorliegen (Sonntagsausgabe des E-Papers). Über 100 Bäder werden aktuell als von einer Schließung bedroht eingestuft, davon 19 in NRW. Geschlossen wurden im Jahr 2018 in NRW bereits acht Bäder.

Deutschlandweit stehen 128 Schließungen seit Anfang 2016 nur 42 Sanierungen von Bädern gegenüber und lediglich sechs Neueröffnungen. In NRW verschwanden in dem Zeitraum 36 Bäder. Zwölf wurden saniert. Über 100 Bäder werden aktuell als von einer Schließung bedroht eingestuft, davon 19 in NRW.

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.