Adel Tawil veröffentlicht neue Single „so schön anders“

Adel Tawil veröffentlicht neue Single „so schön anders“

Auf seinem neuen Album „so schön anders“ handelt die neue, titelgebende Single „so schön anders“ von der Hoffnung auf Neuanfang nach einer schweren Zeit.

Auf das gefeierte und mit Fünffach-Gold-prämierte Solo-Debüt „Lieder“ folgte für Adel Tawil ein persönlicher Tiefpunkt. Die Arbeit am zweiten Longplayer beginnt mit Ratlosigkeit und Selbstzweifeln. Bis er die Einladung eines Freundes wahrnimmt und nach Hawaii reist: „Dort habe ich beschlossen, eine ganz andere Platte zu machen. Ich habe mich für Andreas Herbig, den Boogieman, als Produzenten entschieden, einen meiner längsten Weggefährten in meiner musikalischen Laufbahn. Er sollte den Sound machen. Das sollte mein Album mit dem Boogieman werden. Das war mein Wunsch und plötzlich war auch diese Energie wieder da, dieses Gefühl, dass wir alles anders machen werden als bisher. Denn anders wollte ich es auf jeden Fall machen, weshalb das Album auch ’so schön anders‘ heißt.“

Die Single „so schön anders“, die ab heute im Radio zu hören sein wird, bringt als gleichnamiger Titeltrack das Gefühl, wieder ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, auf den Punkt. Im April kehrte der charismatische Sänger mit seinem zweiten Album „so schön anders“ zurück und knüpfte nahtlos an die Erfolge des Vorgängers an. Adel Tawil stieg direkt auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Album-Charts ein, auch in Österreich und der Schweiz erreichte er die Top 5. Sowohl für das Album „so schön anders“ als auch für die Hit-Single „Ist da jemand“ erhält Adel in Deutschland und der Schweiz nun zudem auch Edelmetall in Form je eines Gold-Awards.

Auch im Streaming, wo deutschsprachige Pop-Musik immer noch stark unterrepräsentiert ist, gehört Adel Tawil zu den wenigen, sehr erfolgreichen Künstlern, der sich mit über 80 Millionen Audio- und Videostreams bereits ein großes Following erarbeiten konnte. Damit ist aber noch kein Ende der musikalischen Höhepunkte in Sicht. Am 27. Oktober 2017 beginnt die bereits in mehreren Städten ausverkaufte „so schön anders-Tour“ in Graz. Bis Mitte November wird er in Deutschland, Österreich und der Schweiz zahlreiche Konzerte spielen. Für das nächste Jahr sind außerdem zusätzliche Live-Termine bestätigt: Im Juni 2018 findet das „so schön anders-Open Air“ auf Freiluftbühnen in Stuttgart, Hamburg und Berlin statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.

 

 

ADEL TAWIL

Tour-Termine 2017/2018

27.10.2017 Graz, Helmut List Halle

28.10.2017 Wien, Gasometer

29.10.2017 Linz, TipsArena

01.11.2017 Zürich, Halle 622

03.11.2017 Hannover, Swiss Life Hall (Restkarten)

04.11.2017 Bremen, Pier 2 (ausverkauft)

05.11.2017 Köln, Palladium (ausverkauft)

07.11.2017 Lingen (Ems), EmslandArena

09.11.2017 Leipzig, Haus Auensee

10.11.2017 Nürnberg, Frankenhalle

11.11.2017 Berlin, Columbiahalle (ausverkauft)

12.11.2017 Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt (ausverkauft)

14.11.2017 Rostock, Stadthalle

15.11.2017 Magdeburg, Stadthalle

17.11.2017 Halle / Westfalen, GERRY WEBER STADION

18.11.2017 Oberhausen, König-Pilsener-ARENA (Restkarten)

19.11.2017 Frankfurt, Festhalle (ausverkauft)

 

09.06.2018 Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg – „so schön

anders-Open Air“

15.06.2018 Hamburg, Stadtpark – „so schön anders-Open Air“

16.06.2018 Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide – „so schön anders-Open Air“

08.09.2018 Koblenz, Deutsches Eck – „so schön anders-Open Air“

 

Weitere Infos unter:

www.adel-tawil.de

www.universal-music.de/adel-tawil/home

 

Quelle: Universal Music, Bildrechte: © David Daub / Universal Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.